Beyoncé und Jay-Z haben bei einer Sightseeing-Tour durch Portofino eine Hochzeit gecrasht.

Beyonce Jay Z Hochzeit Gecrasht

Bild: Featureflash/Shutterstock.com

Die beiden Superstars weilen derzeit in Italien und zeigen sich als große Fans der europäischen Kultur. Als das Musiker-Pärchen gerade dabei war in Portofino eine alte Kirche zu besichtigen, platzten sie ungewollt mitten in eine Trauung, die dort vollzogen wurde.

Jay Z und Beyoncé als Hochzeitsgäste

Das Brautpaar reagierte natürlich ziemlich überrascht auf die uneingeladenen Gäste, war allerdings, verständlicherweise, überhaupt nicht sauer auf Jay Z und Beyoncé. Wer kann schon von sich behaupten zwei echte Weltstars bei seiner Hochzeit dabei gehabt zu haben?!

Braut und Bräutigam luden sie sogar ein zu bleiben, obwohl Beyoncé mit einem Bikini-Top nicht gerade passend gekleidet war. Am Ende wurde über die ganze Sache sogar gelacht und für das frischvermählte Paar gab es ein paar Erinnerungsfotos mit den prominenten Hochzeits-Crashern.

 

Wie steht es um ihre eigene Ehe?

Nachdem die Gerüchteküche monatelang brodelte und täglich mit der offiziellen Verkündung der Trennung von Jay Z und Beyoncé gerechnet wurde, geben sich die beiden nun sichtlich Mühe als glückliches Paar aufzutreten.

 

 

Bei den diesjährigen MTV Video Music Awards durfte Töchterchen Blue Ivy mit ihrem Papa auf die Bühne um Beyoncé einen Preis zu überreichen, und an ihrem Geburtstag überraschte Jay Z seine Gattin mit einem romantischen Video.