Ausgerechnet an seinem 25. Geburtstag (08.09.), musste Avicii seinen Fans schlechte Nachrichten überbringen: Der DJ muss alle seine kommenden Konzerte dieses Jahr aufgrund gesundheitlicher Probleme absagen.


Eine schlimme Zeit liegt hinter dem DJ

US-Medien gegenüber gab der schwedische DJ und Produzent jetzt bekannt, dass er alle Konzerte seiner aktuellen Tour und auch PR- Auftritte absagen muss, da er immer noch von starken Schmerzen früherer Operationen geplagt wird.

Dieses Jahr im März wurden Aviciis Gallenblase und auch sein Blinddarm entfernt. Wegen dieser plötzlichen OP musste Tim Bergling schon das Ultra Music Festival und diverse andere Gigs absagen. Grund der OP waren die Ergebnisse einer Untersuchung, die aufgrund von schlimmen Unterleibsschmerzen, Übelkeit und Fieber durchgeführt wurde.

Ein Jahr zuvor hatte Avicii während einer Tour  in Australien bereits an akuter Pankreatitis gelitten.

Invalid Scald ID.

Bild: Amazon

Es ging ihm einige Zeit wieder gut

Dieses Jahr im Juli sah es dann jedoch so aus, als sei der "Wake Me Up"-Star wieder vollkommen genesen. Er arbeitete fleißig an seinem zweiten Album. Dem Rolling Stone Magazine verriet er damals, dass er dafür sogar mit Green Day-Sänger Billy Joe Amstrong und Coldplays Leadsänger Chris Martin zusammenarbeiten werde.

Konzertabsage aufgrund von Gesundheitsproblemen

Aufgrund seiner erneuten schlechten gesundheitlichen Verfassung wird der DJ keine seiner vier geplanten Shows in Las Vegas (13.09., 14.09., 19.09., 20.09), seinen Gig beim TomorrowWorld Festival, sein geplantes Konzert in Shanghai (06.10.) sowie seine zwei Auftritte in Japan (11.10., 12.10.) wahrnehmen können.

Bis der schwedische DJ wieder gesund ist, wird er sich in Stockholm aufhalten und dort hoffentlich schnell genesen.