Eminem hat es mit seiner Single “Rap God” ins Guinness Buch der Rekorde geschafft.

Auf dem Track, der im Oktober letzten Jahres offiziell veröffentlicht wurde, schafft es Eminem in sechs  Minuten und vier Sekunden 1560 Worte zu rappen.

Bislang wurde noch nie eine Single mit einem solch hohen Wortanteil veröffentlicht.  Pro Sekunde haut Eminem also im Schnitt knapp 4,3 Worte raus. Unglaublich, aber wahr, wie ihr selbst hier nochmal nachhören und -zählen könnt:

 

„Rap God“ ist übrigens die dritte Singleauskopplung aus Eminems letztem Album „The Marshall Mathers LP 2“. Der Rapper selbst äußerte sich bislang nicht zu seinem Rekord.

Neues Album in Planung

Wie kürzlich erst bekannt wurde, wird Eminem zum Jubiläum seines Labels „Shady Records“ ein Doppel-Album mit dem Titel „Shady XV“ auf den Markt bringen. Zum einen werden auf der Platte die größten Hits des Superstars selbst zu hören sein, zum anderen wird es neues Material von den Künstlern des Labels Shady Records geben.

Wir sind gespannt ob es auf der CD vielleicht auch den ein oder anderen Track von Eminem zu hören gibt, der seinem „Rap God“-Rekord gefährlich werden könnte.

Der Superstar aus Detroit  ist übrigens nicht der einzige Künstler, der sich über einen Eintrag im Guinness Buch der Rekorde 2015 freuen darf. Auch Skandalnudel Miley Cyrus, die Rocker von Metallica, oder die britische Boygroup One Direction werden in der neuen Ausgabe vertreten sein.