Michaels Jacksons Bruder, Tito, bekennt in einem Interview, dass der Geist des King of Pop ewig weiterleben wird.
 
Michael Jackson

Michael Jackson, von GettyImages / George Rose

Familie betet und spricht zu MJ
In einem Interview bekennt Tito Jackson, wie es ihm sechs Jahre nach dem Tod seines Bruders geht. „Es ist ein angenehmes Gefühl, weil wir, als seine Familie, Michael als privaten, warmherzigen und liebevollen Sohn und Bruder gekannt haben. Auch heute spreche ich in Gedanken und Gebete noch zu ihm und frage ihn um seinen Rat. Es gibt Zeiten, da habe ich im Geiste Fragen an ihn gestellt: 'Was soll ich machen? Welchen Weg soll ich gehen?'
 
Auch heute besucht Michaels Geist noch unsere Familie und er wird auch immer in unserer Mitte bleiben. Besonders wenn wir gemeinsam musizieren, ob privat oder auf der Bühne, spüren wir alle seine Anwesenheit.“

Tito Jackson

Tito Jackson, von Gettyimages/ Tim. P. Whitby

Solo-Album von Bruder Tito
Im Juli diesen Jahres wird das Debüt-Soloalbum von Tito erscheinen. Michael hätte ihn sehr stark auf dem Weg dahin unterstützt, so der 61-Jährige. „Auch hilft er mir, politisch die richtigen Entscheidungen zu treffen. So werde ich Hillary Clinton im kommenden Wahlkampf zur amerikanischen Präsidentschaft unterstützen. Auch wenn ich selbst nicht all zu großes Interesse an der Politik habe, aber dass ich mich engagiere ist auch in Michaels Wille.“