Peter Fox hat neue berufliche Pläne und will in seiner Heimatstadt Berlin eine eigene Trommel-Schule eröffnen.

Peter will allen interessierten Leuten eine in Deutschland kaum verbreitete Art des Showtrommelns näherbringen. Das wird zumindest auf der Homepage der "Berliner Äcademy für Marching Drums" - kurz BÄM - aktuell offiziell bekanntgegeben.

Peter sorgt für Trommler-Nachwuchs

Nach amerikanischem Vorbild werden an dieser Akademie Kinder, Jugendliche und Erwachsene unterrichtet, um bei Veranstaltungen und Events aller Art professionell trommeln zu können. Fox erhält bei dem Projekt Unterstützung von Bryan Little, der für die Basketballer der "New York Knicks" trommelt.

Invalid Scald ID.

Bild: Youtube

Außerdem ist auch die Band "Cold Steel Drumline" dabei, die schon mit dem 43-Jährigen und dessen Band Seeed gemeinsam auf der Bühne stand. Die Schule in Berlin-Kreuzberg soll noch im September dieses Jahres eröffnet werden.

Seeed melden sich mit neuer Musik zurück

Zusammen mit seinen Kollegen von Seeed war Peter Fox in den letzten Wochen übrigens auf zahlreichen Festivals unterwegs. Die Berliner rockten unter anderem beim Southside Festival und standen in Ferropolis auf der Bühne.

Vor einigen Wochen lieferte die Kombo nach längerer Pause auch wieder neues musikalisches Material ab. Seeed droppten Ende Juli die neue Single "Cherry oh 2014". Ob und wann wieder eine Tour der Musiker ansteht, ist bislang noch nicht bekannt. Sänger Frank Dellé verkündete aber, dass für das kommende Jahr keine Deutschlandkonzerte geplant sind.