Taylor-Swift.jpeg
Credit: Universal Music
Taylor-Swift.jpeg
Release im Oktober 2022

13 schlaflose Nächte: Taylor Swift mit Album “Midnights”

Nach ihrem Sieg bei den MTV VMAs kündigte Taylor Swift ihr nächstes Album an.

MTV VMAs

Am Sonntag, den 28. August 2022 sicherte sich Taylor Swift bei den MTV Video Music Awards die begehrte Trophäe für das “Video des Jahres”. Die 32-jährige Sängerin setzte sich mit “All Too Well: The Short Film” gegen unter anderem Harry Styles, Ed Sheeran, Drake und Olivia Rodrigo durch und gewann in den Kategorien “Beste Regie” und das “Beste Langspiel-Musikvideo” ebenfalls einen Preis.

Neues Album

Während Swift sich bei ihren Fans bedankte, ließ sie am Ende eine Bombe platzen und erklärte: “Ich dachte, es wäre ein unterhaltsamer Moment, euch mitzuteilen, dass am 21. Oktober mein neues Album herauskommt”.

Die CD wird auf den Namen “Midnights” hören und die “Geschichten von 13 schlaflosen Nächten” erzählen, die “über ihr ganzes Leben verteilt" seien. Via Instagram fügte Taylor hinzu: “Wir liegen wach in Liebe und Angst, in Aufruhr und in Tränen.Wir starren Wände an und betrinken uns, bis sie zu uns antworten. Wir winden uns in unseren selbstgebauten Käfigen und beten, dass wir – in diesem Moment – keinen verhängnisvollen lebensverändernden Fehler begehen. Dies ist eine mitten in der Nacht geschriebene Kollektion, eine Reise durch Albträume und süße Träume. Die Böden, auf denen wir auf und ab gehen und die Dämonen, denen wir gegenüberstehen.”

Abschließend fügte Taylor Swift hinzu, dass ihr Album “Midnights” am 21. Oktober 2022 auf den Markt kommen und eine A- und B-Seite haben wird.