Um sein neues Album “Drillmatic” gut verkaufen zu können, veröffentlichte The Game einen Eminem-Diss und versucht einen Streit zu entfachen.

The-Game-x-Eminem.png

Credit: picture alliance / AP Images / John Salangsang & picture alliance / AP Photo / Evan Agostini

Neues Album
US-Rapper The Game hat am 12. August 2022 sein elftes Studioalbum “Drillmatic - Mind vs. Heart” veröffentlicht und möchte mit diesem erneut Erfolge verzeichnen. Doch an den Marketing-Strategien von seinem zehnten Werk “Born 2 Rap” aus 2019 will er sich nicht orientieren - schließlich konnte es das Werk lediglich auf Platz sieben der US-Rap-Charts schaffen. Also ließ sich Jayceon Terrell Taylor, so sein bürgerlicher Name, etwas ganz Besonderes einfallen und releaste passend zur LP den Diss-Track “The Black Slim Shady”, in welchem er es auf Eminem abgesehen hatte.

“I never heard you in the club
I never heard you in a bar
Eleven albums and 10 never got played inside my car
I’d rather listen to Snitch 9 like 69 times and participate in 69s with 69 nuns than listen to you
You’re a Karen, call the cops”

Macht sich an Hailie ran
Mit dem Diss-Track hofft The Game, dass er diverse Kopien von “Drillmatic - Mind vs. Heart” verkaufen kann und brachte selbst Eminems Tochter Hailie Jade ins Spiel. Er rappte:

“Dear Slim, Hailie’s with me and she’s unharmed, for now”

Doch jene Line war nicht genug. Stattdessen kommentierte The Game folgenden Facebook-Post, welchen Hailie Jade im Alter von 26 zeigte:

the-game-eminem-daughter-hailie-jade.jpg

Credit: CHOKOLATEKO / Facebook

Den eigentlichen Kommentar hat The Game mittlerweile vom Facebook-Beitrag entfernt. Eminems Aufmerksamkeit konnte der US-Rapper unterdes nicht gewinnen. Stattdessen promotet er sein neues Album “Curtain Call 2”, das am 05. August 2022 auf den Markt gekommen war.