Sechs Jahre nach dem Drop von “Lemonade” startete Queen Bey die Promo für ihr siebtes Studioalbum.

Beyonce.jpg

Credit: picture alliance / empics / Ian West

Queen Bey is back!
Nachdem Beyoncé ihre Zwillinge Rumi und Sir Carter im Sommer 2017 zur Welt gebracht hatte, mussten sich Fans mehr als nur gedulden. Die US-Sängerin zog sich aus dem Rampenlicht zurück, arbeitete an diversen Kollektionen ihrer Marke IVY PARK und ließ lange Zeit auf sich warten. Doch genau diese Wartezeit hat nun ein Ende gefunden:

Beyoncé hat soeben die Promo-Aktionen für ihr siebtes Studioalbum gestartet und mit nachfolgendem Foto auf sich aufmerksam gemacht:

Release im Juli
Das siebte Studioalbum wird auf den Namen “Renaissance” hören, soll am 29. Juli 2022 auf den Markt kommen und in die Fußstapfen von Nummer-eins-Werken wie “Beyoncé” und “Lemonade” folgen. Ob Queen Bey sechs Jahre nach dem Drop von letzterem LongPlayer ihren Style verändert hat, ist derweil noch nicht näher erläutert worden. Stattdessen sagte sie im Interview von Harpers Bazaar: “Manchmal brauche ich ein Jahr, um persönlich Tausende von Sounds mir anzuhören, um genau die richtige Bass-Drum oder Snare zu finden. Ein Refrain kann bis zu 200 gestapelte Harmonien haben. Nichtsdestotrotz gibt es kein besseres Gefühl als die Liebe, Leidenschaft und Heilung, die ich im Aufnahmestudio empfinde, zu spüren. Nach 31 Jahren fühlt es sich genauso aufregend an wie damals, als ich neun Jahre alt war.”

Eine Hörprobe gibt es derweil noch nicht, sicher ist jedoch, dass das Album “Renaissance” 16 Tracks besitzen wird.