Das erste Design der nächsten minimalistischen Verpackung wurde bereits präsentiert.

Kanye-West.jpg

Credit: picture alliance / AP Photo / Chris Pizzello

Cameo
Kanye West ist immer für einen Spaß zu haben und gönnt sich, trotz Millionen auf dem Konto, gerne einige Meals in Fast Food-Ketten. McDonald’s zum Beispiel soll sein “Lieblingsrestaurant” sein, wie Ye bereits im November 2018 erklärte:

Gut vier Jahre später war der US-Rapper und Designer in der McDonald’s-Werbung beim Super Bowl zu sehen und Teil der “Can I Get Uhhhhhhhhhhhh”-Kampagne. Kurz vor Ende des 30 Sekunden langen Clips fuhr Kanye mit seinem Panzer im Militärstil durch den Drive-in, bevor er seine Flügeltür öffnet und - wie alle anderen - Schwierigkeiten hatte, sich für einen Burger zu entscheiden.

Neues Design
Scheinbar hat Kanye schon zu Beginn des Jahres 2022 gewusst, dass es bei der Cameo im Werbespot nicht bleiben wird. Stattdessen arbeitete Ye mit dem minimalistischen japanischen Designer Naoto Fukasawa zusammen und designte eine neue Verpackung für den Fast-Food-Riesen.

Via Instagram enthüllte West bereits die erste minimalistische Schachtel für eines der Sandwiches von McDonald’s:

“Ye kollaboriert mit dem legendären Muji-Industriedesigner Naoto Fukasawa, um die Verpackung von McDonald’s neu zu erfinden“, schrieb er in seiner Bildunterschrift. In seiner Story fügte West hinzu, dass “nächste Woche die Pommes” dran wären. Wir sind gespannt!