Britney-Spears-TEASER.jpeg
Britney-Spears-TEASER.jpeg
Update auf Instagram

So geht es Britney Spears nach ihrer Fehlgeburt

Nachdem Brit ihr “Wunderbaby” verloren hatte, meldete sie sich bei allen Fans zu Wort und gab ihnen ein Gesundheits-Update.

Baby verloren

Im April 2022 verkündete Britney Spears die frohe Botschaft und gestand, dass sie zum dritten Mal schwanger sei. Via Instagram schrieb sie: “Ich habe so viel Gewicht verloren, um nach Maui zu fliegen und jetzt habe ich es wieder drauf. Ich dachte mir: ‘Mein Gott, was ist mit meinem Bauch passiert?’ Mein Ehemann sagte daraufhin: ‘Du hast einfach ein Food-Baby, Schatz!‘ Ich kaufte mir einen Schwangerschaftstest und … na ja … ich bekomme ein Baby!”

Doch lange hielt die Freude nicht an: Am späten Samstagabend, den 14. Mai 2022 bestätigte Spears ihre Fehlgeburt und erklärte: “In größter Trauer müssen wir bekannt geben, dass wir unser Wunderbaby früh in der Schwangerschaft verloren haben. Das ist eine tragische Zeit für jede Eltern. Vielleicht hätten wir mit der Verkündung warten sollen, bis wir weiter gewesen wären, aber wir waren so aufgeregt und wollten die gute Nachricht teilen. Unsere Liebe zueinander ist unsere Stärke. Wir werden weiter versuchen, unsere wunderschöne Familie zu erweitern.”

Update

Einige Tage meldete sich die zweifache Mutter erneut zu Wort und gab ihren Fans ein Update bezüglich ihrer mentalen Gesundheit. Via Instagram teilte Brit eine Szene aus “Sex and the City” mit dem Zitat: “Ich bin nicht in der Stimmung, mit einem Haufen Leute zusammen zu sein.“

Passend dazu erklärte die Musikerin im Untertitel: “Leider meine Stimmung in diesen Tagen ... ich hoffe ehrlich, dass es keine Jahre [anhalten] wird.”

Britneys Fans munterten die Musikerin im Kommentarfeld auf und hoffen, dass es ihr bald wieder besser geht. Spears’ Verlobte Sam Asghari schrieb in seiner Instagram-Story: “Wir nehmen die Dinge positiv und gehen mit unserer Zukunft voran. Es ist schwer, aber wir sind nicht allein.“