Für die neue “I Love Parade”-Werbung von Gucci haben sich diverse Künstlerinnen in Schale geschmissen.

Miley-Cyrus.jpg

Credit: picture alliance / abaca

Werbung für Gucci
Während der Corona-Krise müssen diverse Bands und Künstler:innen auf andere Einnahmequellen zurückgreifen und können aktuell noch keine Tournee durch Europa ankündigen. Doch richtig abkassieren können Acts wie Miley Cyrus, Snoop Dogg und Jared Leto trotzdem und standen für das Modelabel Gucci vor der Kamera:

Während der Frontmann von 30 Seconds to Mars im Anzug zu sehen war und sich Zucker aus dem Zuckerstreuer in den Mund rieseln ließ, posierte Snoop Dogg in einem Satin Anzug mit Cowboyhut und aß einen Kuchen.

Stage-Diving in Unterwäsche
Den Vogel abgeschossen hatte bei der neuen “I Love Parade”-Werbung von Gucci einmal wieder Miley Cyrus. Nicht nur aß sie lasziv einen Kuchen und leckte sich die Finger ab, sie wurde auch beim Stage-Diving in Unterwäsche abgelichtet und genoss die ganze Aufmerksamkeit:

Wie viel Kohle Miley Cyrus, Snoop Dogg und Jared Leto für die Kollaboration mit Gucci bekommen hatten, ist nicht genauer beleuchtet worden. Letzterer Frontmann und Schauspieler stand schon mehrfach für die Luxus-Marke vor der Kamera und ist seit dem 26. November 2021 im Kinofilm “House of Gucci” an der Seite von unter anderem Lady Gaga zu sehen.