Kurz vor der Premiere ihres neuesten Films “Marry Me” strahlte J.Lo vor Freude und sprach über das Comeback mit Ben Affleck.

Ben-Affleck-and-Jennifer-Lopez.jpg

Credit: picture alliance / imageSPACE / Paolo Cotello

Eine weitere Chance
18 Monate lang waren Jennifer Lopez und Ben Affleck zusammen, bevor das Paar ihre geplante Hochzeit im September 2003 in letzter Sekunde absagten. Kurz darauf gaben die Hollywood-Stars ihre Trennung bekannt, woraufhin sich Affleck vier Jahre später zum Liebes-Aus zu Wort meldete und gestand: “Ich denke, Jen und ich haben einen Fehler gemacht, weil wir uns verliebt haben, aufgeregt und vielleicht sehr mit der anderen Person beschäftigt waren. Ich glaube, keiner von uns hat vorausgesehen, inwieweit wir in eine andere gemeinsame Welt geflüchtet waren.”

Doch jene gemeinsame Welt scheint nun wieder aufgebaut worden zu sein: Im Mai 2021 sah man Bennifer erstmals zusammen in den Hamptons, bevor sie in den darauffolgenden Wochen und Monaten unzählige gemeinsame Bilder und Videos ins Netz luden:

Wieder glücklich
Jennifer Lopez selbst, welche sich in 2021 erst von ihrem Verlobten Alex Rodriguez trennte und kurz darauf die Liebe zu Affleck neu entfachte, sprach gegenüber Zane Lowe über das Comeback. “Ich bin superglücklich. Ich weiß, dass die Leute sich immer fragen: 'Wie geht es dir? Was ist los? Geht es dir gut?' Das ist es. Mir ging es noch nie besser. […] Ich möchte, dass die Personen, die sich um mich sorgen, wissen, dass ich wirklich an einem Punkt in meinem Leben angekommen bin, an dem es mir alleine gut geht. Und ich glaube, wenn man erst einmal an diesem Punkt angelangt ist, dann passieren einem erstaunliche Dinge, von denen man nicht geglaubt hatte, dass sie einmal wieder im Leben passieren. Und das ist der Punkt, an dem ich jetzt bin”, so Jennifer Lopez im Juli 2021.

Zieht Resonanz
Mittlerweile sind einige Monate vergangen, Jennifer Lopez und Ben Affleck schweben noch immer auf Wolke sieben und standen selbst gemeinsam auf dem roten Teppich bei der Premiere ihres Films “Marry Me”:

Passend dazu promotete J.Lo den Streifen und gestand gegenüber Ellen DeGeneres, dass sie ihr Glück selbst kaum glauben kann. Auf das Bennifer-Comeback angesprochen antwortete die zweifache Mutter: “Ich denke nicht, dass irgendjemand überraschter war als wir. Sowas könnte man sich niemals vorstellen, dass es passiert. Es ist eine wunderschöne Sache.”

Im Interview mit dem Rolling Stone-Magazin fügte Jennifer Lopez hinzu, dass der damalige Druck der Medien ihre Liebe zu Ben ruiniert und sie alles infrage gestellt habe. “Das hat unsere Beziehung wirklich von innen heraus zerstört, weil wir damals einfach zu jung waren, um zu verstehen, was wirklich die wichtigsten Dinge im Leben sind.”

Ob schon bald die Hochzeitsglocken im Hause Bennifer läuten werden? Wir sind gespannt!