Innerhalb von nur 15 Tagen hat The Weeknd rund 705 Millionen Streams auf Spotify generiert und einen neuen Rekord aufgestellt.

The-Weeknd-.jpg

Credit: Kevin Mazur / GettyImages

Was für ein Erfolg!
Obwohl The Weeknd auch ohne eine neue CD Millionen von monatliche Spotify-User auf seinem Profil versammeln kann, verhalf ihm sein neuestes Album zu einem weiteren Weltrekord:

Nach dem Release von “Dawn FM” am 07. Januar 2022 konnte der kanadische Superstar schlappe 705 Millionen Streams generieren und das innerhalb der ersten 15 Tage des neuen Jahres. Kein anderer Act kam nur im Entferntesten an The Weeknd ran, welcher Taylor Swift und ihre 442 Millionen Klicks und Bad Bunny mit 433 Millionen Aufrufen auf Platz 2 und 3 katapultierte: 

Was für eine Taktik
Wie The Weeknd selbst bestätigte, konnte man “Dawn FM” innerhalb der ersten Woche lediglich auf Streaming-Portalen wie Apple Music und Spotify vorfinden. Der kanadische Superstar wollte seine Musik frei für alle Fans verfügbar machen, ohne einen Cent dafür zu verlangen. Jener Move machte sich am Ende dennoch bezahlt: The Weeknd landete mit “Dawn FM” an der Spitze der US-amerikanischen Charts.