Fünf Jahre nach dem Upload vom “Baby Shark Dance” konnte das Musikvideo rund zehn Milliarden Klicks generieren.

Baby-Shark-Dance.jpeg

Credit: Offizielles Coverart

Was für ein Erfolg!
Zum redaktionellen Zeitpunkt leben 7.920.881.870 Menschen auf diesem Planeten. Und all jene Personen haben theoretisch das meistgestreamte Video auf YouTube gesehen, denn: “Baby Shark Dance” knackte Mitte Januar 2022 die Zehn-Milliarden-Marke auf der App und stellte somit einen neuen Weltrekord auf.

Gewinn für Kanal
Laut dem “Influencer Marketing Hub” konnte das “Baby Shark Dance”-Video seit dem Upload im Jahr 2016 schlappe 19 Millionen Dollar generieren. Passend dazu weist der Account Pinkfong Baby Shark - Kids' Songs & Stories, auf welchem der Streich gepostet worden war, rund 54,9 Millionen Abonnenten auf und konnte seit dem YouTube-Beitritt am 14. Dezember 2011 unglaubliche 28 Milliarden Views generieren. Jene Klicks entsprechen einem Verdienst von Sage und Schreibe 58 Millionen Dollar:

influencermarketinghub-.png

Credit: influencermarketinghub.com

Während es “Baby Shark Dance”-Video an die Spitze der meistgesehenen Clips schaffte, dominieren Visualisierung von anerkannten Superstars die restlichen Top 10. Luis Fonsi und Daddy Yankee mit “Despacito” zum Beispiel schaffen es auf Platz zwei mit 7,7 Milliarden Klicks, ...

... während Ed Sheeran mit 5,59 Milliarden Aufrufen von “Shape of You” auf Rang vier verweilt und Wiz Khalifa und Charlie Puth mit “See You Again” Position fünf verfrachtete. Rund 5,39 Milliarden Mal wurde letzterer Streich bereits angesehen: