Im August 2021 hatte das inzwischen erwachsen gewordene Baby des “Nevermind”-Albums Klage wegen sexueller Ausbeutung eingereicht und wurde abgewiesen.

Nirvana-Nevermind-Albumcover.jpeg

Credit: Offizielles Albumcover

Fordert Millionen
Renata und Rick Elden hatte vor über 30 Jahren ihren Sohn für ein Shooting beworben und ließen Spencer nackt im Wasser ablichten. Für das dabei entstandene Foto bekam das Ehepaar 200 Dollar und konnte nicht einmal erahnen, dass das dazugehörige Album einmal unglaublich erfolgreich sein würde.

Zum 20-jährigen Jubiläum der CD “Nevermind” hatte Spencer jenen Schnappschuss noch einmal nachgestellt und sogar ins Netz geladen …

Mittlerweile feiert Spencer jenen Coup nicht mehr und reichte im August 2021 selbst Klage wegen Kinderpornografie ein. “Rückblickend fühlt es sich irgendwie dumm an, Interviews zu diesem Thema zu geben, weil ich nichts damit zu tun hatte. Gleichzeitig hatte ich aber auch viel damit zu tun. Es ist ein wirklich komisches Gefühl, Teil der Dynamik eines anderen zu sein”, sagte Spencer Elden im Februar 2021 gegenüber der “Time” und fügte hinzu: “Es ist definitiv eine Reise. Jeder, der an dem Album beteiligt war, besitzt unglaublich viel Geld. Ich fühle mich wie das letzte Stück Grunge-Rock. Ich wohne im Haus meiner Mutter und fahre einen Honda Civic.”

Der junge Mann reichte Klage ein und wollte von allen Beteiligten, darunter die Band-Mitglieder Dave Grohl und Krist Novoselic, Kurt Cobains Ehefrau Courtney Love, der damals engagierte Fotograf Kirk Weddle und die Vertreter der Labels Geffen Records und Sub Pop, rund 150.000 Dollar erstreiten …

Klage abgewiesen
Das inzwischen erwachsen gewordene Baby des “Nevermind”-Albums hatte Klage wegen sexueller Ausbeutung eingereicht. Das Dokument wurde rund fünf Monate von einem Gericht in Los Angeles später abgewiesen - man sah den Antrag als “substanzlos” und “verjährt” an. Ebenfalls soll er nicht nur mehrfach im TV aufgetreten sein und das Cover parodiert haben, sondern auch ein “Nevermind”-Tattoo besitzen und mit Autogrammen versehene Albumkopien auf eBay verkauft haben.

Wie die Sache wohl ausgehen und ob Spencer in Revision gehen wird?