Exakt eine Woche vor Heiligabend konnte sich Sido mit seinem Song “Mit Dir” in den Top 5 der deutschen Single-Charts platzieren und war von Weihnachtsliedern umzingelt.

Sido.jpg

Credit: Frank Hoensch / GettyImages

Es weihnachtet sehr
In wenigen Tagen ist Weihnachten und schon jetzt sind wir alle dem Feeling der festlichen Tage verfallen. Das zumindest zeigen uns aktuell die Spotify-Charts in Deutschland, welche am Samstag, den 18. Dezember 2021 neun Christmas-Songs in den top 10 aufweisen:

Charts-12182021-Spotify.png

Credit: Spotify Charts

Und jene Streams sorgen am Ende der Woche dafür, dass Künstler:innen wie Chris Rea, Ariana Grande, Kelly Clarkson und Mariah Carey in die deutschen Single-Charts einsteigen konnten: Während sich Chris Rea mit “Driving Home For Christmas” auf Position 5 platzieren konnte, rauschten die Jungs von Wham! mit “Last Christmas” geradewegs an der Spitze vorbei und mussten sich gegen Mariah Carey und “All I Want For Christmas Is You” geschlagen geben. Doch ein Deutsch-Rapper hat es auch in dieser Woche ins Ranking geschafft:

Nach dem Drop von “Mit Dir” sicherte sich Sido Position Nummer 4 in der Bundesrepublik und ist der einzige Sprechgesangskünstler, der es mit den Christmas-Songs aufnehmen konnte. Die 17-jährige Singer-Songwriterin GAYLE konnte den Rapper mit “abcdefu” überholen und ihren TikTok-Hit ebenfalls in der Liste platzieren.

offiziellecharts-2021-12-20.png

Credit: offiziellecharts.de

Shows gecancelt
Während sich Sido über Platz 4 in den deutschen Charts freuen konnte, musste er seinen Fans Anfang Dezember 2021 mitteilen, dass die geplanten Weihnachtshows nicht stattfinden können. Bereits in 2020 wollte der Rapper auf der Bühne stehen und hatte den Coup mehrfach verschieben müssen, doch das Coronavirus machte ihm zwölf Monate später erneut einen Strich durch die Rechnung:

“Leute, wir haben alles versucht und bis zuletzt waren wir auch noch optimistisch, dass die Weihnachtstour irgendwie dieses Jahr noch stattfinden kann. Leider ist dies mit den Beschlüssen von gestern nun unmöglich geworden. Die Shows in Frankfurt, Hamburg, Köln, München, Stuttgart, Zürich müssen leider ersatzlos ausfallen, bitte wendet euch zur Ticketrückgabe an die Stelle, an der ihr die Karten gekauft habt”, schrieb Sido unter anderem nieder.

Während jene Konzerte komplett gestrichen worden waren, hatte er für seine Fans in der Landeshauptstadt positive Neuigkeiten am Start: “Die fünf Berlin Shows werden auf das identische Datum 2022 verschoben (18.12.21 wird zu 18.12.22), die Karten behalten hierfür ihre Gültigkeit. Die Weihnachtsshow 2022 wird es nur in Berlin geben, wir versuchen gerade weitere Termine zu klären.”