Die Rapperin schaffte es mit zwei Tracks in den Jahresrückblick auf TikTok und wurde zum erfolgreichsten deutschen Act ernannt.

Shirin-David.png

Credit: Timothy Schaumburg / Universal Music

Was für ein Erfolg
Während sich das Jahr 2021 dem Ende zuneigt, veröffentlichten diverse Tech-Giganten ihre Rückblicke. Spotify zum Beispiel ernannte Bonez MC zum meistgestreamten deutschen Act der letzten zwölf Monate, während sich Shirin David auf TikTok durchsetzen konnte. Das zumindest wurde in einer Pressemitteilung bestätigt, welche die “Lieben wir”-Interpretin zur erfolgreichsten Künstlerin in Deutschland, Österreich und der Schweiz ernannte.

Shirin-David-Instagram-Screenshot-2021-12-08.png

Credit: ShirinDavid / Instagram

Lieben wir
Die beiden Nummer-eins-Singles “Ich darf das” und “Lieben wir” wurden nach dem Release via TikTok unzählige Male im Hintergrund und in Tanzvideos verwendet. Die Nennung der Stücke sorgten dafür, dass ihre Tracks auf Platz drei und vier der Trend-Songs des Jahres 2021 auf TikTok landete.

David selbst konnte sich dennoch nicht gegen Boney M. mit “Rasputin (7 Version)” durchsetzen, welcher sich die Spitze sicherte. Auf Rang schaffte es Danilo Stankovic mit seinem Banger “Pieces (Solo Piano Version)”, während Platz fünf an Alle Farben & YouNotUs mit “Please Tell Rosie” ging.