Zum zehnjährigen Jubiläum von “Easy” hat sich Cro etwas Grandioses einfallen lassen und kündigte eine Neuinterpretation seines Debüts an.

Cro.jpg

Credit: Andreas Rentz / GettyImages

Mit “Easy” in die Charts
Im November 2011 veröffentlichte ein unbekannter Rapper namens Cro, welcher sich zum damaligen Zeitpunkt hinter einer Panda-Maske versteckte, seine Debütsingle. “Easy” landete wenige Wochen später auf Platz zwei in den deutschen Charts und Rang vier in Österreich, bevor er über eine halbe Million Einheiten an den Fan bringen konnte und mit mehrfach Platin und Dreifach ausgestattet worden war.

Kurz darauf reiste er von Termin zu Termin, gab diverse Konzerte und Interviews, bevor er sein Nummer-eins-Debütalbum “Raop” auf den Markt brachte. Wie es vor einem Konzert bei dem Stuttgarter abläuft, haben wir schon damals bildlich für Dich festgehalten: 

Aller Anfang war schwer
Dass “Easy” offiziell veröffentlicht werden konnte, stand für Cro zu Beginn gar nicht fest. Stattdessen musste er sich einige Genehmigungen für verwendete Samples einholen und gestand gegenüber dem “Kurier”, dass er mit seiner Hit-Single nicht einmal viel Geld verdient habe.

“Zum Beispiel bei ‘Easy’, das auf einem Sample von Bobby Hebbs ‘Sunny’ basierte: Da hat es ein halbes Jahr gedauert, bis die Witwe von Bobby Hebb sich überhaupt einmal gemeldet hat. Dann hat sie gesagt: ‘Ja, das machen wir.’ Und dann: ‘Ich will aber alles haben!’ Und dann hat sie alles bekommen. Wir hatten ein tolles Lied, aber nichts damit verdient”, so Cro, der hinzufügte: “Ich habe vielleicht 15 Prozent der Einnahmen bekommen, denn sie hat sich sogar die Rechte am Text gesichert. Aber es war mir egal, denn es war mir wichtig, das rauszubringen. Und das Lied war für mich so viel mehr wert als Geld – es hat mir den Durchbruch gebracht hat.”

Zehn Jahre “Easy”
Mittlerweile feierte Cro sein zehnjähriges “Easy”-Jubiläum und bedankte sich bei allen Fans, welche ihn bis heute unterstützt haben. Via Instagram-Story erklärte der Rapper: “Easy … Vor zehn Jahren Kinder hat es angefangen. Vor zehn Jahren hat dieser Wahnsinn begonnen, wegen mir. Danke an mich deswegen … Nein, auch wegen mir und auch wegen euch. Deshalb danke an alle, die dabei waren bis jetzt. Und hoffentlich steht da irgendwann noch eine 100 dahinter. [sic]”

Cro-Instagram-2021-11-24.png

Credit: thisiscro / Instagram

Passend zum glorreichen Jubiläum kündigte Cro ebenfalls eine Neuauflage der Single, die im Rahmen einer exklusiven EP präsentiert wird. Doch bevor das Werk am 03. Dezember veröffentlicht wird, koppelt der Stuttgarter am 26. November 2021 bereits einen “Easy”-Remix mit Felix Jahn raus. Ein Snippet des Stücks gibt’s derweil noch nicht.