Kurz nach dem Abholen seines neuen Hundes musste sich der Rapper im Krankenhaus behandeln lassen und bedankte sich herzlich beim gesamten Personal.

Capital-Bra.jpg

Credit: Tristar Media / GettyImages

Neues Haus, neuer Hund
Unglaubliche 22 Nummer-eins-Singles kann Capital Bra allein in Deutschland sein Eigen nennen, in Österreich schafften es 18 Tracks an die Spitze der Charts und in der Schweiz kommt er auf sieben Hits. Und das scheint sich für den mittlerweile dreifachen Familienvater bezahlt gemacht zu haben:

Während er eigentlich nur sehr selten über seine Besitztümer spricht, machte er im Oktober 2021 eine Ausnahme: Via Instagram präsentierte sich Capital Bra in einem frisch renovierten neuen Eigenheim mit sensationell hohen Decken und einem eingebauten Netz, in welchem seine Kinder abhängen und sich das Wohnzimmer von oben betrachten können. Kurz darauf hatte der Rapper nicht nur einen neuen Haustürschlüssel in der Hand, sondern sich auch einen zweiten Hund zugelegt. Neben Emma, einer Olde English Bulldogge, gibt es nun Zuwachs von Pascha. Der Dobermann-Welpe ist gerade einmal drei Monate alt und wurde bereits via Instagram vorgestellt:

Bedankt sich beim Personal
Doch der Ausflug aufs Land scheint bei Capital Bra seine Spuren hinterlassen zu haben: Nur wenige Stunden später war er wieder in Berlin und litt unter einer allergischen Reaktion. Kurz darauf ging er ins Krankenhaus und wurde vom Personal mit offenen Armen empfangen. Die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft haute den Rapper direkt aus den Socken, sodass er sich an alle vier Millionen Instagram-Follower wandte und seinem Kumpel Eray erklärte: “Du wartest auf mich, Bruderherz. Geh bitte in den Blumen- und Weinladen und alles, was offen hat … Tanke. Hol mal bitte fünfmal Wein und viermal Blumen für die Mitarbeiter:innen hier im Krankenhaus. Ich schwöre es euch Leute, so etwas habe ich noch nie gesehen. Eine Mitarbeiterin, die mach 15 Leute oder so gerade und die ist die ganze Zeit nett und höflich und lacht und tut und gibt sich voll Mühe. Respekt an alle, die im Krankenhaus arbeiten. Respekt an euch, Dankeschön!

”Im weiteren Verlauf der Story fügte Capi hinzu: “Ich kam hier hin und hatte ein bisschen Hautausschlag bekommen, ihr wisst doch … Die haben mich direkt drangenommen. Komm, setz dich hin, hier was trinken, obwohl ihr nur eine Person seid, wollt ihr. Mir noch was zu trinken bringen. Ich liebe euch, ich danke euch. Macht denen die Arbeit leichter, seid nicht so böse.”

Capital-Bra-Instagram-Story-2021-10-25.png

Credit: capital_bra / Instagram

Wurde erneut entlassen
Die angesprochene junge Dame, welche sich “um 15 Leute gleichzeitig” kümmerte, hatte er ebenfalls auf dem Gang getroffen und sich noch einmal persönlich bei ihr bedankt. “Vielen vielen Dank. Unterstützt diese Leute, die arbeiten hier den ganzen Tag. […] Bitte unterstützt die Leute, bringt was Schönes mit. Blumen oder so.”

Capital-Bra-Insta-Story-2021-10-25.png

Credit: capital_bra / Instagram

Abschließend kam sein Kollege Eray ins Krankenhaus und hatte einige Flaschen Champagner und Wein, sowie Schokolade für das gesamte Personal am Start. Ein wenig überfordert nahmen die Pfleger die Geschenke entgegen und entließen den Rapper am Sonntagabend, den 25. Oktober 2021 wieder.