Soeben wurden die fünf Performer für die Halbzeitshow des 56. Super Bowls bekannt gegeben und alle Rap-Fans flippen aus.

NFL-Halbzeitshow-2022-Press.png

Credit: Official Artwork / NFL / Pepsi

Halbzeitshow 2022
Der Super Bowl ist das US-amerikanische Sportereignis des Jahres und findet am 13. Februar 2022 zum 56. Mal statt. Das Endspiel der Saison 2021 der National Football League, kurz NFL, im American Football wird im SoFi Stadium im kalifornischen Inglewood ausgetragen und bis zu 100.240 Zuschauer werden live dabei sein - sollten sich die Corona-Richtlinien bis zum angegeben Zeitpunkt nicht wieder verschärfen. Neben dem Battle der beiden in diesem Jahr erfolgreichsten Teams, welche sich aktuell in den Play-offs herauskristallisieren, sind über 100 Millionen Zuschauer weltweit auch auf die Halbzeitshow gespannt. Schließlich wird das 12-14 Minuten lange Set monatelang von den erfolgreichsten weltweit gefeierten Superstars vorbereitet und haute in der Vergangenheit alle vom Hocker.

Das sind die Performer
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, den 01. Oktober 2021 [deutscher Zeit] kündigte die NFL die Acts für die Halbzeitshow des 56. Super Bowls an. Und dieses Mal haute können sich besonders Rap-Fans freuen: Gleich fünf anerkannte und gefeierte Sprechgesangskünstler:innen werden am 13. Februar 2022 in Inglewood auf der Bühne stehen und ein Medley ihrer bekanntesten Tracks zum Besten geben. Dr. Dre wurde demnach der Auftrag gegeben, sich ein Team zusammenzustellen und er hat seine Supporter nicht enttäuscht. Neben dem aus Los Angeles stammenden Produzenten werden ebenfalls Kendrick Lamar, Mary J. Blige, Eminem und Snoop Dogg die musikalische Untermalung übernehmen. Letzterer lobte seinen Boss im Interview mit der NFL wie folgt: “Jeder auf der Welt wird sehen, warum Dr. Dre der beste in dem ist, was er tut und warum er solch ein starkes Team wie uns zusammengerufen hat, um ihn dabei zu unterstützen.”

Und Fans aller Künstler:innen lobten die NFL für jene Auswahl und erklärten im Kommentarfeld der Ankündigung unter anderem, dass sie den Move gar nicht in Worte fassen können.

Von Dr. Dre, Eminem, Snoop Dogg, Kendrick Lamar und Mary J. Blige, welche zusammen 43 GRAMMYs abgestaubt haben, werden “zwölf Minuten unvergessliche Großartigkeit” erwartet. Ebenfalls wird es das erste Mal sein, dass so viele Künstler:innen zusammen auf der Bühne stehen und unter anderem in die Fußstapfen von Lady Gaga, Katy Perry, Justin Timberlake und The Weeknd treten werden. Letzterer gab in der 2021er Halbzeit zwischen den Tampa Bay Buccaneers und den Kansas City Chiefs (31:9) eine gute Figur ab und das Set seiner besten Tracks kannst Du Dir hier noch einmal reinziehen: