Kurz nachdem Queen Bey ihren 40. Geburtstag feierte, teilte sie einen handgeschriebenen Brief mit allen Fans und reflektierte die vergangenen Jahre.

Beyonce.jpg

Credit: Kevin Mazur / GettyImages

Was eine Karriere!
Mit gerade einmal 15 Jahren stand Beyoncé nicht wie gleichaltrige Mädels jeden Morgen vor dem Spiegel und machte sich für die Schule zurecht. Stattdessen war sie Teil der Girlgoup Destiny’s Child, reiste von einer Location zur nächsten und stand mit Kelly Rowland und Michelle Williams auf der Bühne.

25 Jahre sind seither vergangen, sie mutierte zum absoluten Überflieger und kann 28 GRAMMY-Awards ihr Eigen nennen. Neben den unglaublichen Erfolgen ihrer musikalischen Karriere ist sie mit Rapper und Businessmann Jay-Z verheiratet und brachte drei gesunde Kinder zur Welt.

Happy Birthday!
Am 04. September 2021 feierte Beyoncé ihren 40. Geburtstag und verbrachte die darauffolgenden Tage mit ihrer gesamten Familie auf der 500 Millionen Dollar teuren Yacht von Jeff Bezos. Passend dazu veröffentlichte Queen Bey einige Videos und Bilder auf dem schwimmenden Luxus-Traum …

… und gestand gegenüber der Vogue: “Ich genieße die Zeit mit meiner Familie, und mein neues Ziel ist es, es langsamer angehen zu lassen und stressige Dinge aus meinem Leben zu schmeißen. […] Je erfahrener ich werde, desto mehr verstehe ich meinen Wert. Ich habe realisiert, dass ich die Kontrolle über meine Arbeit und mein Vermächtnis übernehmen muss, denn ich wollte direkt und ehrlich zu den Fans sprechen.”

Am glücklichsten mit 40
Kurz darauf veröffentlichte Beyoncé einen handgeschriebenen Brief, in welchem sie über die vergangenen Jahre nachdachte und bedankte sich bei jeder “inspirierenden Person”, welche ihr zum Geburtstag gratuliert hatte. “Ich habe Freudentränen geweint und hatte Gänsehaut. Deine Videos, deine Posts, deine Countdowns, deine Playlisten und deine guten Wünsche werde ich für immer schätzen. […] Ich bewundere und respektiere euch alle und danke euch von ganzem Herzen. […] Dies ist das erste Jahr, in dem ich wirklich verstehe, was es bedeutet, am Leben zu sein und im Moment zu leben. Es ist das erste Mal, dass ich verstehe, wie zerbrechlich das Leben wirklich ist, wie hart das Leben manchmal sein kann und wie wichtig es daher ist, in guten Zeiten an den Rosen zu riechen.“

Im weiteren Verlauf der Nachricht schrieb sie: “Ich dachte, ich wüsste das mit 21 oder 30 … aber das habe ich nicht getan. Je erwachsener ich werde, desto mehr verstehe ich und desto tiefer wächst meine Lebensfreude”, so Queen Bey, welche hinzufügte, dass sie fast ihr ganzes Leben geopfert habe, um frei sein zu können. “Endlich erlaube ich mir, die Samen zu genießen, an denen ich mein ganzes Leben lang so hart gearbeitet habe. […] Ich habe mich in meinem Leben noch nie so gut gefühlt. Ich bin dankbar dafür, dass ich erwachsen und gewachsen bin.”