Die Band, bestehend aus Luke Pritchard, Hugh Harris, Peter Denton and Alexis Nunez, spielte ein paar Songs aus ihrem neuen Album "Listen" bei der Vevo Go-Show.


Neue und alte Songs auf einem Konzert

Fünf brandneue Songs bekamen die Zuhörer bei der von Malibu gesponserten Show von The Kooks zu hören. Außerdem spielten die vier auch ihre allseits geliebten Klassiker wie „Eddie’s Gun“, „Naive“ und „She Moves In Her Own Way“.

Invalid Scald ID.

Bild: Amazon

Das letzte Album erschien 2011

The Kooks-Fans warten bereits seit drei Jahren auf ein neues Album der Indie-Rock-Band. Die letzte Platte „Junk Of The Heart“ erschien im Jahr 2011 und beinhaltet Titel wie „Taking Pictures Of You“ und „Eskimo Kiss“.

Ihr Debütalbum „Inside In/ Inside Out“ veröffentlichten The Kooks im Jahr 2008. Diese Platte stieg direkt auf Platz zwei in die Charts ein, das zweite Album „Konk“ sicherte sich dagegen zurecht Platz eins der Albumcharts.

Invalid Scald ID.

Bild: Amazon

Der Sound bleibt unverändert

Die neue Platte „Listen“ klingt aber ganz nach The Kooks in Urform. Die vier Indie-Rocker bleiben ihrem Stil treu und erscheinen unverkennbar in den neuen Songs.

Lukes einzigartige Stimme ergänzt perfekt die rockigen Beats und zieht die Zuhörer wie immer gekonnt in den Bann.

Ein bisschen Geduld

Aber ein wenig gedulden müssen Fans sich trotzdem noch. Die neue Platte erscheint erst in drei Tagen (05.09.). Bis dahin heißt es schön weiter von einem neuen Album von The Kooks träumen.