Für die neueste Ausgabe von “Architectural Digest” ließ das Ehepaar ein Kamerateam ins Eigenheim und präsentierte ihre heiligen Hallen.

Adam-Levine-and-Behati-Prinsloo.jpg

Credit: Mike Pont / GettyImages

So lebt die vierköpfige Familie
Die eigenen vier Wände sind einem jeden Menschen heilig. Hier verbringen wir einen Großteil unserer Freizeit und arbeiten vielleicht sogar seit dem Ausbruch vom Coronavirus vom eigenen Zuhause. Dass das Eigenheim dem eigenen Geschmack entsprechen muss, ist demnach kein Wunder mehr. Doch wie leben einige der erfolgreichsten Musiker:innen, Models und Schauspieler:innen so?

Genau diese Frage stellt sich das Team von “Architectural Digest” rund um die Uhr und versucht bei den A-List-Prominenten einen Einblick ins alltägliche Leben zu erhaschen. Und immer mal wieder lassen diese ein Kamerateam rein. Im August 2021 stattete eine Crew dem Supermodel Behati Prinsloo und ihrem Ehemann, Maroon 5-Frontmann Adam Levine, sowie den zwei gemeinsamen Kindern einen Besuch ab und durfte nicht nur Bilder schießen, sondern komplette Videos filmen und Fragen bezüglich ihrer Einrichtung stellen.

Adam liebt Sneaker
Das Anwesen in der Riviera-Nachbarschaft in Pacific Palisades hat das Paar bereits Ende 2018 von Ben Affleck und dessen Ex-Frau Jennifer Garner für unglaubliche 31.950.000 Dollar - 27,18 Millionen Euro - erstanden. Bei dem Verkauf haben die Schauspieler rund 12,5 Millionen Dollar Gewinn eingestrichen und waren das Haupthaus samt fünf Schlaf- sowie acht Badezimmer un diverse Nebenhäuser los. Und Adam und Behati haben es sich in ihren neuen Villen seither gemütlich gemacht:

“Ich mache keinen Hehl daraus, aber die Muse für den Schrank war im Grunde das berühmte David Letterman-Kanye West-Interview. Dabei habe ich Kanyes Schrank gesehen und fing direkt an zu sabbern. […] Ich bin ein großer Schuh-Fan und ein Schuhsammler und das sind nur originale Jordan 1s”, erklärte der Maroon 5-Sänger unter anderem und präsentierte nicht nur seine von Kanye West inspirierten Ankleide- und Sneaker-Zimmer, sondern auch ein ganz besonderes getragenes Paar in der Küche: “Ich liebe die Ästhetik eines abgenutzten klassischen Schuhs. Es ist seltsam, dass er in der Küche steht, das ist mir jedoch egal."

Den kompletten fast zehn Minuten langen Rundgang durchs Haupthaus, den Garten und das eigene Tonstudio, in welchem der Maroon 5-Frontmann das brandneue Studioalbum "Jordi" aufgenommen hat, kannst Du Dir unterdes hier ansehen: