Als das neue “Schlager-Traumpaar” wurden Beatrice und Ben beschrieben. Doch was halten die beiden Künstler von den Gerüchten?

Ben-Zucker-Beatrice-Egli.jpg

Credit: Tristar Media / GettyImages

Ein Paar?
Mitte Juni 2021 kam das Gerücht auf, Schlagersänger Ben Zucker und DSDS-Siegerin Beatrice Egli würden sich nicht nur auf der Bühne blendend verstehen, sondern sein ein Paar. Der 37-Jährige äußerte sich gegenüber der “Bunte” bereits zu jenen Meldungen und erklärte: “Gestern hat mir ein Freund einen Artikel geschickt, dass ich mit Beatrice Egli zusammen sei. ‘Das neue Traumpaar!’ Nur Beatrice und ich wissen davon nichts. Das ist das Bedauerliche daran.”

Ben Zucker selbst würde das Gerücht mit Humor sehen und machte klar: “Wir sind tolle Kollegen, ich hab sie gern, wenn ich sie sehe, freue ich mich, aber wir sind nicht zusammen.”

Hübsch reicht nicht immer
Die Gewinner von Deutschland sucht den Superstar aus dem Jahr 2013 hatte sich bislang noch nicht zu den Dating-Gerüchten zu Wort gemeldet. Gegenüber Westwing und Bunte hingegen hat sich dies nun geändert. Über ihren eigenen Beziehungsstand verlor Beatrice einige Worte und sagte unter anderem aus, dass eine hübsche Person “einfach nicht für den Rest des Lebens” reichen würde und sie aktuell andere Pläne habe, als in einer festen Beziehung zu sein.

“Natürlich verliebe ich mich immer wieder mal, auch wenn ich nicht jede Liebschaft gleich mit der Öffentlichkeit teile. Ich lebe einfach das Leben. Alles andere wird sich schon finden. Ich liebe es, die Welt zu entdecken, um die Menschen kennenzulernen. Ich traf auch während meiner Zeit in Spanien attraktive Männer. Aber hübsch reicht halt einfach nicht für den Rest des Lebens”, so Egli, welche hinzufügte: “Ich will reisen, Erfahrungen sammeln, endlich wieder Konzerte geben!”

Und jene Erfahrungen wird die Sängerin schon bald auf dem Matterhorn sammeln. Für den Aufstieg trainiert sie bereits fleißig und präsentierte ihren neuen Body via Instagram:

Neues Ziel
Nachdem Beatrice am 27. August 2021 ihr neues Album “Alles was du brauchst” auf den Markt bringen wird, möchte sie sich den Lebenstraum erfüllen, den Berg zu besteigen. Passend dazu sagte die Musikerin: “Ich hatte noch nie so viele Muskeln wie gerade und bin in der körperlichen Bestform meines Lebens. Das Matterhorn zu erklimmen, ist seit Jahren mein Traum. Er wird sicher meine gefährlichste Challenge, bislang starben 500 Menschen bei der Besteigung. Oft genug überkommt mich Panik und Angst, dass ich es nicht schaffe. Aber das Training gibt mir mental eine ungeheure Kraft. Ich habe das Gefühl, innerlich zu strahlen!”

Wann sie sich jenen Wunsch wohl erfüllen wird und den höchsten Berg der Alpen mit sage und schreibe 4478 Metern erklimmen wird?