Robin-Schulz-X-Alle-Farben.jpeg
Credit: Offizielles Coverart
Robin-Schulz-X-Alle-Farben.jpeg
“Schämt euch!”

Fans mobben Robin Schulz & Alle Farben für “Somewhere Over The Rainbow”-Remix

Nachdem die deutschen DJs und Produzenten Israel Kamakawiwo’oles “Somewhere Over The Rainbow” als Remix veröffentlicht haben, hagelt es Kritik von allen Seiten.

Wer war Iz?

20 Studioalben ist Israel Kamakawiwo’ole schwer, welcher als hawaiischer Sänger nach seinem Ableben erst weltweite Erfolge verzeichnen konnte. Der Musiker, der von seinen Freunden und den Fans nur “Iz” genannt worden war, verstarb bereits im Juni 1997 im Alter von 38 Jahren an seiner krankhaften Fettsucht und brachte zu Lebzeiten bei einer Körpergröße von 1,88 Metern sage und schreibe 343 Kilogramm auf die Waage.

Sein bis dato erfolgreichster Song, ein Medley aus seinen Liedern “Somewhere over the Rainbow” und “What a Wonderful World” wurde bereits in 1993 auf dem Album “Facing Future” präsentiert und schaffte es in 2010 in Deutschland and die Spitze der Single-Charts. Das offizielle Musikvideo, welches über 1,1 Milliarden Mal bislang betrachtet worden war, kannst Du Dir hier ansehen: 

OFFICIAL Somewhere over the Rainbow - Israel "IZ" Kamakawiwoʻole
OFFICIAL Somewhere over the Rainbow - Israel "IZ" Kamakawiwoʻole

Fans sind schockiert

Rund elf Jahre nach dem Release vom Medley zu “Somewhere over the Rainbow” und “What a Wonderful World” haben sich die beiden deutschen DJs und Produzenten Alle Farben und Robin Schulz an einem Remix der Nummer-eins-Single versucht und den Streich am Freitag, den 09. Juli 2021 auf den Markt gebracht. Sie selbst feierten den Drop mit einer Party und ließen die Korken knallen:

Und während Alle Farben und Robin Schulz sich über die Zusammenarbeit freuen und den Streich aktuell promoten, sind ihre Fans alle andere als angetan. Im Kommentarfeld auf Instagram ließen sie ihren Meinungen freien Lauf und erklärten dem Duo, dass sie sich “schämen” sollten und ihre Arbeit “niveaulos und kunstlos” sei …

Robin-Schulz-Instagram-Kommentarfeld-12.07.2021.png
Credit: robin__schulz / Instagram
Robin-Schulz-Instagram-Kommentarfeld-12.07.2021.png

Robin Schulz und Alle Farben, welche zusammen fast 30 Millionen monatliche Hörer auf Spotify versammeln können, haben sich zu den negativen Kommentaren nicht zu Wort gemeldet.

Falls Du Dir den Remix von “SomewhereOverTheRainbow/WonderfulWorld” bislang noch nicht angehört hast, wird es Zeit. Hier geht’s zum offiziellen Musikvideo:

Robin Schulz, Alle Farben, Israel Kamakawiwo'ole - Over The Rainbow / Wonderful World (Lyric Video)
Robin Schulz, Alle Farben, Israel Kamakawiwo'ole - Over The Rainbow / Wonderful World (Lyric Video)