Zehn bewaffnete Männer haben sich Zutritt zum gemieteten Anwesen des Rapper-Paares verschafft und sie Anfang Juli 2021 ausgeraubt.

Loredana-X-Mozzik.png

Credit: Offizielles Coverart

Nächstes Album
Loredana und Mozzik haben sich nach mehreren Trennungen endlich wieder zusammengerafft, einander eine weitere Chance gegeben und direkt ein gemeinsames Album angekündigt. Wann “No Rich Parents” auf den Markt kommen soll, ist nicht bekannt. Stattdessen droppte das Rapper-Paar bereits die beiden gemeinsamen Singles “Oh Digga” und “Rosenkrieg”, welche ebenfalls mit dazu passenden Musikvideos präsentiert worden war. Die Visualisierung zu letzterem Nummer-eins-Hit kannst Du Dir unterdes hier ansehen:

Urlaub und Arbeit
Die Tracks für “No Rich Parents” sollen bereits alle aufgenommen worden sein und auch die Musikvideos sind in Arbeit. Und genau aus diesem Grund jetteten Loredana und Mozzik Anfang Juli 2021 mit ihrer Tochter Hana, ihren gesamten Teams und Fotograf Bobby nach Barcelona, mieteten sich eine XXL-Villa und nutzten die Kulisse für diverse Szenen, Fotoshootings und private Aufnahmen.

Bewaffneter Überfall
Gut eine Woche haben beide Künstler nun in Barcelona verbracht und fühlten sich in der Villa zu Hause, bevor sie in der Nacht auf Montag, den 05. Juli 2021 von “zehn bewaffneten Männern” ausgeraubt worden waren. Via Instagram-Story erklärte Loredana, dass all ihr Geld und diverse Wertgegenstände entwendet worden waren und sie auf der Suche nach Hinweisen ist.

“[Ich] danke Gott, meiner Familie und meinem Team das uns nichts passiert ist. […] Gestern wurde mir wieder klar, sei jeden Tag dankbar für das, was du hast”, schrieb Loredana unter anderem nieder. Das komplette Statement samt Aufnahmen aus der Sicherheitskamera des gemieteten Anwesens kannst Du Dir hier ansehen:

Loredana-Instagram-Story-08.07.2021.png

Credit: Loredana / Instagram

Allen Beteiligten geht es gut
Die “No Rich Parents”-Interpretin selbst veröffentlichte weitere Bilder von sich und erklärte ihren Fans damit, dass es ihr den Umständen entsprechen gut gehen würde. Ihr Kameramann Bobby, welcher unter anderem schon G-Eazy, Swae Lee und The Weeknd fotografiert hatte, richtete sich ebenfalls mit einer Bitte an alle Follower. Ihm wurde bei dem Überfall sein komplettes Equipment gestohlen und auch die Festplatte mit all seinen geschossenen Fotos und Videoaufnahmen hatten die bewaffneten und maskierten Einbrecher mitgehen lassen …

Dieser-Bobby-Instagram-Story-08.07.2021.png

Credit: dieserbobby / Instagram

Die Polizei in Barcelona soll eingeschaltet worden sein und nach den Einbrechern suchen. Sollte ein Fan von Mozzik oder Loredana einen Hinweis haben, appellieren sie an die Vernunft und hoffen darauf, ihre privates Eigentum zurückzubekommen.