Im Celebrity-Hotspot Giorgio Baldi in Los Angeles dinierten der kanadische Musiker und die Hollywood-Schönheit und machten kein Geheimnis daraus.

Angelina-Jolie-X-The-Weeknd.png

Credit: Jesse Grant & Michael Kovac / GettyImages

Dinner-Date in LA
The Weeknd mag einer der gefragtesten Musiker unserer Zeit sein und mit seiner Super Bowl-Halbzeitshow über 110 Millionen Menschen live vom Hocker gehauen haben, doch in Sachen Liebe scheint er keine Erfolge zu verzeichnen. Mit On-Off-Lover Bella Hadid hatte es in all den Jahren nicht geklappt und auch Sängerin Selena Gomez konnte den Kanadier nicht von ihren Qualitäten überzeugen. Doch wie wäre es mit einer älteren und reiferen Frau für den 31-Jährigen?

Genau diese Frage könnte sich Abel Makkonen Tesfaye, so sein bürgerlicher Name, mittlerweile gestellt haben und scheint einige seiner Fans nicht mit seinem letzten Move zu überraschen: Am Donnerstagabend, den 01. Juli 2021 wurde The Weeknd mit Angelina Jolie fotografiert. Beide sollen im Celebrity-Hotspot Giorgio Baldi in Los Angeles diniert haben und sich anschließend nicht vor den auflauernden Paparazzi versteckt haben. Stattdessen gab es für alle Supporter folgenden Schnappschuss:

Schauspiel statt Gesang
Ob sich The Weeknd tatsächlich die 15 Jahre ältere, dreifach geschiedene sechsfache Mutter angelacht hat? Möglich wäre es, sang er bereits im Track “Party Monster” in 2017 die Worte:

“Ooh, she mine, ooh girl, bump a line
Angelina, lips like Angelina”

Während The Weeknd ihren letzten Ex-Mann Brad Pitt im Nummer-eins-Hit “Starboy” wie folgt besang:

“Let a nigga brag Pitt
Legend of the fall, took the year like a bandit”

Hilfe statt Date?
Doch ein Rendezvous soll das Dinner-Date von den beiden Stars am Ende nicht gewesen sein. Stattdessen erklärte ein Insider gegenüber “Page Six”, das The Weeknd als Schauspieler große Erfolge verzeichnen möchte und Jolie vielleicht der Schlüssel zum Erfolg sein könnte. “Sie haben ihr gemeinsames [Abendessen] nicht verheimlichen wollen. Und er hat seinen Fokus auf die Filmindustrie gelegt”, so die Quelle.

Und tatsächlich: Bereits in 2019 stand er für “Uncut Gems” vor der Kamera und lieh anschließend einigen Charakteren in “American Dad” und “Robot Chicken” seine Stimme, bevor The Weeknd einen neuen Deal unterschrieb und für die HBO-Serie “The Idol” erneut als Schauspieler und Drehbuchautor agieren wird.

Ob sich der kanadische Musiker von Angelina Jolie demnach Tipps geholt hat oder tatsächlich an der sechsfachen Mutter interessiert ist, wird die Zukunft zeigen.