Ende Mai 2021 brach sich Capi die Hand, musste notoperiert werden und einige Tage im Krankenhaus verbringen. Nun ist er wieder daheim und zum Spaßen aufgelegt.

Capital-Bra-4.png

Credit: adidas

Lethargisch statt aufgedreht
Erst verbrachte Capital Bra einige Wochen auf Bali, ließ sich die Sonne auf den Bauch scheinen und nahm einen Hit nach dem anderen auf, dann ging es zurück nach Deutschland und er erwachte aus einem Alptraum: Statt wie gewohnt aufgedreht mit seinen Fans via Instagram-Story zu kommunizieren, sah man einen lethargischen Rapper, welcher auf seinem Krankenhausbett saß und einen eingegipsten Arm in die Kamera hielt. Der Berliner selbst soll sich das Handgelenk gebrochen haben und musste notoperiert werden. Wie das Ganze passiert ist, hat er seinen Fans bislang noch nicht verraten und promotete zum damaligen Zeitpunkt lieber das Musikvideo seines Kollegen NGEE.

Captial-Bra-Instagram-Story-27.05.2021.png

Credit: capital_bra / Instagram

Sein Label Bra Musik veröffentlichte wenig später eine weitere Instagram-Story damit kleiner Stellungnahme zum Video. Doch auch dieses Mal wurde nicht klar, was eigentlich passiert war …

BraMusik-Instagram-Story-27.05.2021.png

Credit: bramusik / Instagram

Wieder der Alte
Einige Tage sind seit seiner Operation vergangen, Capital Bra durfte das Krankenhaus wieder entlassen und ist daheim bei seiner Herzdame, den drei gemeinsamen Kindern und dem Familienhund. Doch einen Gang runterschalten möchte der Rapper nicht, sondern nahm Balou - mittlerweile Emmy - mit auf eine Runde durch den Wald und erklärte seinen Fans, dass “Bali auf jeden Fall anders und ein bisschen Gründer” sei, er “das hier jedoch auch feiern” würde.

Passend dazu setzte Capi anschließend zu einem neuen Freestyle im Wald an und hielt seinen in Blau eingewickelten Gipsarm gerne in die Kamera.

“Ihr wollt den alten Capi?
Mit dem Gucci-Cappy?
Und wir machen Selfie und ich behalt’ Dein Handy”

Das eigentliche Freestyle kannst Du Dir unterdes hier einmal reinziehen:

Neue Single mit LEA
Und falls der Freestyle für Dich noch nicht genug ist, haben wir direkt noch eine weitere Überraschung am Start: Am Freitag, den 04. Juni 2021 wird Capital Bra gemeinsam mit LEA eine neue Kollaboration präsentieren. Den genauen Namen der Single gibt es noch nicht, sicher ist jedoch, dass das Duo nach dem Nummer-eins-Erfolg mit “110” definitiv wieder die Charts rasieren wird.

Hier geht’s zur letzten Zusammenarbeit von LEA, Capital Bra und seinem ehemaligen Busenfreund Samra: