Während weltweit alle Fans von “Friends” die Reunion-Show feierten, wurde das Spezial in China zensiert.

Friends.jpg

Credit: Getty Images

Reunion gefeiert
Am Donnerstag, den 27. Mai 2021 feierte das HBO Max‘ Special “Friends: The Reunion” seine Premiere und hatte alle Hauptdarsteller der beliebten US-amerikanischen Sitcom mit am Start. Doch neben den sechs Schauspieler:innen gab es auch einige berühmte Gäste, welche mit von der Partie waren. Während man Justin Bieber, die Jungs von BTS und Lady Gaga in der originalen Version zu Gesicht bekommen hatte, mussten chinesische Fans in den sauren Apfel beißen: Die drei größten Streaming-Portale, welche sich die Rechte an der Ausstrahlung von “Friends: The Reunion” sicherten - iQiyi, Alibaba’s Youku und Tencent Video - haben einige Szenen herausgeschnitten und somit sechs Minuten gestrichen. Sechs Minuten, in welchen man unter anderem Justin Bieber, Lady Gaga und BTS hätte erblicken sollen. Letztere Jungs sollen laut den Insidern von “Variety” keinen Platz in der Show gefunden haben, nachdem sie während ihrer Dankesrede nicht die Opfer chinesischer Soldaten im Korea-Krieg erwähnt hatten. Ihr eigenes Video, in welchem sie die Serie “Friends” in den Himmel lobten, wurde demnach gestrichen.

Die Szenen mit Justin Bieber, in welchem er in einem originalen Kartoffel-Kostüm der Serie auf dem Catwalk zu sehen war, wurde ebenfalls rausgeschnitten. Der Kanadier hat seit 2017 Auftrittsverbot, nachdem er ein Foto ins Netz lud, auf welchem er vor Schrein für japanische Kriegsverbrechen im Zweiten Weltkrieg in Tokio stand …

Lady Gaga fiel der Zensur zum Opfer, nachdem sie sich mit dem Friedensnobelpreisträger Dalai Lama getroffen hatte, welcher in China als gefährlicher Separatist gilt. Ihre Szenen mit Schauspielerin Lisa Kudrow, welche in “Friends” in den Charakter Phoebe schlüpft, wurden ebenfalls gesperrt und somit bekamen Fans keine gemeinsame “Smelly Cat”-Gesangseinlage präsentiert.

Hier kannst Du die Show sehen
Seit Donnerstag, den 27. Mai kannst Du Dir “Friends: The Reunion” auf Sky Ticket und Sky Q in der Originalfassung verfügbar. Zwei Tage später wird es den Coup in Originalfassung mit deutschen Untertiteln auf Sky One geben. Neben den bekannten Schauspielerinnen und Schauspielern gibt es ebenfalls kurze Szenen mit unter anderem David Beckham, Cindy Crawford, Cara Delevingne und Reese Witherspoon zu sehen.