In Zukunft wird ein Rammstein-Supporter kein Merchandise für 25 Euro mehr kaufen können …

Rammstein.jpg

Credit: Mick Hutson / GettyImages

Neue Produkte
Während der Corona-Krise mussten unzählige Künstler Shows und gesamte Welttourneen verschieben oder gar komplett absagen. Auch die Jungs von Rammstein konnten nicht in ihre bereits restlos ausverkaufte “Europe Stadium Tour” starten und durften nicht mehr auf der Bühne stehen. Einnahmen in Millionenhöhe blieben demnach vorerst aus, doch die Musiker zögerten nicht lange und machten schnell Promo für diverse alkoholhaltige Getränke und anderes Merchandise.

Frontmann Till Lindemann setzte am Ende sogar noch einen drauf und verkaufte handgefertigte und signierte Vibrationen und Seife, welche in Form eines Dildos gegossen worden war …

Penisseife-Rammstein.jpg

Credit: Rammstein - Onlineshop

Fans sind wütend
Damit sich die Konten aller Rammstein-Mitglieder trotz vertagter Tournee wieder füllen können, hat sich die Gruppe nun etwas Neues einfallen lassen und ihre Kooperation mit dem Luxuskonzern Balenciaga angekündigt.

Ihre Fans sind über jenen Coup alles andere als erfreut und erklärten vermehrt, dass sie die Preise vom normalen Merchandise gerade bezahlen und sich dank der Zusammenarbeit in Zukunft keine Klamotten mehr leisten können. Ebenfalls stempelten sie die Produkte als “Witz” ab und erklärten, dass sie keine 2000+ Dollar [rund 1.671 Euro] für eine Regenjacke auf den Tisch legen werden ...

“Zum ersten Mal fühle ich mich von euch ausgeschlossen. Das könnt ihr euren Fans nicht antun, da sich nicht jeder so etwas leisten kann. Auch die Designs sind schrecklich”, hieß es vermehrt im Kommentarfeld, während ein deutscher Supporter hinzufügte: “Feier ich nicht , ihr seid eine mega geile Band und man darf nie vergessen, wo man herkommt ... Da passt diese reiche Marke Balenciaga gar nicht zu euch, wo ein Rucksack 1.000 Euro kostet.... Das ist abseits der Realität, vor allem in der jetzigen Zeit. Außerdem habt ihr schon ein super guten Onlineshop.”

Weitere Meinungen findest Du hier:

Kommentarfeld-Rammstein-15.04.2021.png

Credit: rammsteinofficial / GettyImages

Was Rammstein an einem 1.120 Euro T-Shirt wohl verdienen wird und ob sich Fans tatsächlich den Spaß leisten werden? Neue Fans hat die Gruppe um Till Lindemann mit solch einem Coup definitiv nicht dazu gewonnen. Oder würdest Du Dir für 400 Euro eine Rammstein x Balenciaga-Kappe kaufen?