Während Camila und Shawn im Eigenheim in Los Angeles gewesen sein sollen, sollen sich zwei maskierte Einbrecher Zugang zum Haus verschafft und seinen Mercedes-Benz geklaut haben.

-Camila-Cabello-and-Shawn-Mendes-copy.jpg

Credit: James Devaney / GettyImages

Gemeinsames Haustier
Für Camila Cabello und Shawn Mendes kam die Corona-Krise gerade recht. Beide talentierte Künstler können erstmals seit Jahren einige Monate am Stück mit ihren Familien und Freunden verbringen und müssen nicht wie gewohnt aus einem Koffer leben. Stattdessen wachen sie einen Morgen nach dem anderen gemeinsam auf und können eine unerwartete Pause von ihren Konzertreisen machen. Passend dazu hat sich das Traumpaar ebenfalls einen gemeinsamen Hund zugelegt, welchen sie Tarzan nannten und bereits diverse Bilder und Videos ins Netz luden:

Kamen mit dem Schrecken davon
Doch wirklich glücklich können sie zum redaktionellen Zeitpunkt nicht sein und mussten feststellen, dass sich zwei maskierte Einbrecher Zugang zu ihrer Villa in Los Angeles verschafft haben. Laut der TMZ war Ende März 2021 ein Notruf bei der Polizei eingegangen, nachdem sich zwei Personen auf ihr Grundstück geschlichen und durch ein Fenster eingebrochen waren. Camila und Shawn sollen zum Zeitpunkt der Tat ebenfalls im Haus gewesen sein, kamen jedoch mit dem Schrecken davon. Stattdessen sollen die beiden unerwünschten Besucher kurze Zeit später die Schlüssel zu einem der Luxuskarossen mitgenommen und den Mercedes-Benz G-Wagon des kanadischen Superstars entwendet haben.

Die Polizei soll aktuell auf der Suche nach den Dieben sein und alle Anwohner um Hilfe gebeten haben.

Weder Mendes noch Cabello haben sich zu dem Einbruch öffentlich zu Wort gemeldet. Stattdessen werden sie wohl oder übel ihre Sicherheitsmaßnahmen verschärfen müssen, um auch weiterhin glücklich und ohne Sorgen miteinander leben zu können.