Statt gewohnt mit grün-schwarzen Haaren ein Selfie ins Netz zu stellen, färbte sich Billie die Haare blond und stellte mit dem hochgeladenen Schnappschuss direkt einen Instagram-Rekord auf.

Billie-Eilish-.jpg

Credit: Jeff Kravitz / GettyImages

Stylist ruinierte die Haare
Am 07. Juli 2019 präsentierte Billie Eilish erstmals ihre grün-schwarzen Haare, welche nicht wirklich mit Absicht so gefärbt hatte. Stattdessen sagte sie wenig später, dass dies die Schuld ihres Stylisten gewesen war, welcher das Färbemittel zu lange drin gelassen und damit ihre Frisur ruiniert hatte.

“Ein Vokuhila? Das ist so gemein … Nein, hör’ mir mal zu. Willst du wissen, was passiert ist? Jemand hat mir die Haare gefärbt und dafür gesorgt, dass die Hälfte einfach so abgebrochen ist. Und jetzt habe ich diesen Vokuhila”, sagte Billie gegenüber TMZ und fügte hinzu: “Diesen Scheiß hier habe ich nicht mit Absicht getan. […] Ich werde ihn herauswachsen lassen.”

Gut 20 Monate ist dieser Vorfall mittlerweile her, der neongrüne Haaransatz ist für Billie quasi zum Markenzeichen geworden und schmückt mittlerweile nicht nur den Kopf der Musikerin. Stattdessen haben sich unzählige Hardcore-Fans ebenfalls die Haare abgeschnitten und sich so färben lassen wie die “No Time to Die”-Interpretin und den Look selbst in einem How-To-Video im Netz präsentiert:

Instagram-Rekord mit neuer (alter) Haarfarbe
Nur wenige Tage, nachdem Billie ihren sechsten und siebten GRAMMY entgegengenommen hat, schockte sie all ihre Fans und postete ein neues Selfie, mit dem wohl so niemand gerechnet hatte. “Zwick mich” schrieb das US-Ausnahmetalent via Instagram nieder und konnte mit ihrem erblondeten Haupthaar für so viel Aufmerksamkeit sorgen, dass sie direkt einen neuen Instagram-Rekord aufgestellt hatte:

Zuvor brach Selena Gomez im Übrigen diesen Rekord und generierte mit ihrem Geburtstagsposting innerhalb von zwölf Minuten eine Million Likes. Damals kickte sie Beyoncé vom Thron, welche dank des Schnappschusses ihrer Zwillinge Rumi und Sir Carter innerhalb von 13 Minuten die Spitzenreiterin war. Im Vergleich zu Eilish und ihren Fans sehen beide Showhasen dennoch alt aus …

16 Stunden später kann die siebenfache GRAMMY-Gewinnerin bereits 16,7 Millionen rote Herzen unter dem Schnappschuss erblicken. Passend dazu lud sie wenig später ebenfalls ein Video in ihrer Story hoch:

Während dieser Fans geschockt von dem neuen Look sind, scheint Billie einfach nur ihre Naturhaarfarbe zurückbekommen zu wollen. Die eigentliche Blondine hatte seit ihrem 13. Lebensjahr zur Farbe gegriffen und stand mal mit grauen, dann schwarzen, blauen und grünen Haaren auf der Bühne.

Welchen Look bevorzugst Du?