Bevor “Leave a Little Love” am 26. Februar 2021 auf den Markt kommen soll, haben beide DJs ihren Fans einen Gefallen getan und einen Teaser veröffentlicht.

-Armin-van-Buuren-X-Alesso.png

Credit: El Pics & Brian Killian / GettyImages

Gemeinsamer Song ist auf dem Weg
Am Valentinstag 2021 veröffentlichten Alesso und Armin van Buuren jeweils eine kryptische Nachricht und wollten zum damaligen Zeitpunkt nicht mit der Sprache herausrücken, was sie vorhaben. Ihre Fans ließen die beiden Hit-DJs lange Zeit im Regen stehen, bevor sie das Geheimnis endlich lüfteten:

Sie haben ihren ersten offiziellen Song erstellt, welcher auf den Namen ”Leave a Little Love” hören und am Freitag, den 26. Februar 2021 auf den Markt kommen wird. Passend dazu gab es nun einen ersten offiziellen XS-Teaser zur Kollaboration:

Der Track mag vielleicht kurz sein, doch ihre Fans können sich an Klavierakkorde erfreuen, die Alesso in seinem gewohnten progressivem House-Sound eingebunden hatte. Ebenfalls gibt es einen Vorgeschmack auf den Gesang eines männlichen noch nicht näher beschriebenen Künstlers, welcher folgende Lines singt:

“Just one thing you'll promise me
I'm begging please, plеase, please
Lеave a little love for me
Yeah, leave a little love for me”

Könnten Alesso und Armin van Buuren mit dem schwedischen Singer-Songwriter Bonn zusammengearbeitet haben? Letzterer war schon auf Aviciis “Ain’t A Thing” und “Freak”, sowie Martin Garrix’ “No Sleep” und “High On Life” zu hören. Bestätigt hat der 30-Jährige seine Teilnahme am Stück noch nicht. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.