In seiner “Täglich frisch geröstet”-Show schoss Knossi gegen den Musiker Mark Forster und bekommt es mit seinen Fans zu tun.

Mark-Forster.jpg

Credit: Tristar Media / GettyImages

“Come on, Karl!”
Knossi konnte sich in den vergangenen Jahren im Netz einen Namen machen und mit seinen Live-Streams auf Twitch Millionen von Klicks generieren. Auch auf Instagram hat der Entertainer eine siebenstellige Followerzahl erreicht, einen Vertrag mit RTL unterschrieben und durfte die zweite Staffel von der von Stefan Raab erfundenen Late-Night-Show “Täglich frisch geröstet” bei RTL moderieren. Bei dem Spaß nimmt Knossi einen Promi nach dem anderen aufs Korn und macht selbst vor Politikern nicht halt. An PD-Bundestagsmitglied Karl Lauterbach richtete er sich zum Beispiel in der ersten Folge und erklärte, dass er erst mit der Sendung aufhören würde, sollte er den 57-Jährigen als Gast bei sich begrüßen dürfen. Anschließend rief Knossi seine eigenen Fans auf, den Instagram-Account des Politikers zu belagern und mit “Come on, Karl!” zu bombardieren …

Come-on-Karl-Instagram-Kommentarfeld.png

Credit: karl_lauterbach_mdb / Instagram

Sänger musste einstecken
Mittlerweile wurde eine weitere Folge ausgestrahlt und dieses Mal richtete sich der selbsternannte “König des Internets” an Popsänger Mark Forster. Sein Witz ging jedoch nach hinten los, nachdem Knossi erklärte: “Das Coronavirus entwickelt sich immer weiter. Da hat es Mark Forster künstlerisch einiges voraus.”

Fans des Musikers richteten sich anschließend an das Team von “Täglich frisch geröstet” und erklärten unzählige Male im Untertitel des Instagram-Postings, dass der 38-jährige Singer und Songwriter viel begabter sei als Knossi und diesen Diss nicht verdient hätte.

Kommentare-Mark-Forster-X-Knossi-16.02.2021.png

Credit: taeglichfrischgeroestet / Instagram

Mark Forster selbst hat sich unterdes noch nicht zu diesem Diss zu Wort gemeldet und scheint sich stattdessen auf ein baldiges Leben zu dritt einzustellen. Seine Freundin Lena Meyer-Landrut soll schwanger sein und schon bald das erste gemeinsame Kind bekommen.