Snoop Dogg hat mal wieder Lust auf einen neuen Look und eine Namensänderung. Diesmal wechselt er sogar die Hautfarbe.



Bisher durften wir Calvin Cordozar Broaduses Jr. schon als Snoop Doggy Dogg, Snoop Dogg und Snoop Lion kennenlernen. Jetzt präsentiert der Rapper sein neustes Alter Ego und verwandelt sich in Todd - einen hellhäutigen, blonden Kerl mit Retro-Brille.

Todd macht Werbung für fiktive Website

Snoop Doggs neues Ich trägt schulterlanges, blondes Haar, eine Brille und ist ziemlich blass.

Wieso der Künstler jetzt mit diesem grenzwertigen Look auftritt, weiß bisher wohl nur der Rapper selbst. In einem Video macht er aber unverkennbar Werbung für eine Website namens „WhiteGuysConnect“. Eine Homepage, die allerdings scheinbar (noch) gar nicht existiert. 

Invalid Scald ID.

Bild: Youtube

Todd steht auf Poesie und Paintball

Todd braucht natürlich auch in ganz eigenes Image und eine eigene Persönlichkeit mit unverkennbaren Charakterzügen. So hat der blonde Kerl zum Beispiel Hobbys wie Paintballspielen, Poesie und Autofahren. Sehr originell.

Zuletzt sorgte Snoop Dogg übrigens als Snoop Lion für Aufsehen und veröffentlichte Songs mit eindeutigem Reggae-Einschlag.

Invalid Scald ID.

Bild: Amazon

Snoop möchte in jeder Branche mitmischen

Snoop Dogg beschränkt sich in seiner Karriere übrigens nicht nur auf Musik und diverse Imagewandel. Der Künstler versuchte auch schon sich als Schauspieler zu etablieren und drehte unter anderem zusammen mit Ben Stiller und Owen Wilson. Außerdem versuchte er sich als Unternehmer mit seinem eigenen Cadillac-Modell „Snoop De Ville“. Er kreierte eigene Snoop-Dogg-Action-Figuren und arbeitete mit einer Bekleidungsfirma und einem Skateboard-Hersteller zusammen.

Kommt bald die erste Single von Todd?

2010 war Snoop Dogg als Gastmusiker auf mehreren Tracks, wie zum Beispiel auf der Katy Perry-Single „California Gurls“, zu hören. Sein letztes Studioalbum „Reincarnated“ erschien unter dem Namen Snoop Lion im Jahr 2013. Ob Todd auch bald Musik machen wird, ist noch nicht bekannt.

Seit 1997 ist Snoop Dogg, der übrigens ein großer Fan von der TV-Serie "Game of Thrones" ist, mit Shante Taylor verheiratet. Mit ihr hat er zwei Söhne und eine Tochter.