Zehn Jahre lang nahm der holländische DJ und Produzent wöchentlich eine eigene Radioshow auf und konnte nun die 500. Folge ausstrahlen. Doch mit dieser verabschiedete sich Hardwell von dem Projekt.

Hardwell.jpg

Credit: Bradley Kanaris / GettyImages

Ende nach einem Jahrzehnt
In 2013 erklärte Hardwell auf musikalische Art und Weise bereits, dass man sich niemals ganz verabschieden solle und droppte den Track “Never Say Goodbye”, welcher in Zusammenarbeit mit Dyro und Bright Lights entstanden war. Doch an seine eigenen Worte hatte sich der holländische DJ und Produzent am Ende nicht halten können. Stattdessen stampfte er Mitte Januar 2021 nach zehn Jahren seine eigene Radioshow “Hardwell on Air” ein und bedankte sich in der 500. Folge bei allen Zuhörern, welche wöchentlich eingeschaltet hatten …

Neues Projekt
Doch ganz traurig müssen seine Supporter nicht sein. Der EDM-Superstar wird auch weiterhin Teil der Szene sein und kündigte in Kooperation mit seinem Team des eigenen Labels Revealed Recordings einen weiteren Spaß an: Auf Twitch und YouTube startete der “Spaceman”-Interpret einen neuen 24/7-Stream, welcher rund um die Uhr die neuesten Tracks der Genres EDM und House Music präsentiert. Der erfolgreiche Holländer selbst versprach ebenfalls, dass er zahlreiche Gäste mit am Start haben wird, welche eigenen Mixe präsentieren dürfen.

Den eigentlichen Livestream kannst Du Dir derweil hier einmal reinziehen: