Laut dem US-Musiker hat die App TikTok die Welt verändert und brachte ihm in 2020 Hunderttausende ein.

Jason-Derulo.jpg

Credit: Mike Pont / GettyImages

Neue Art von Entertainment
Seit der Erfindung des Smartphones verbringen wir immer weniger Zeit vor dem Fernseher oder Computer und scrollen uns stattdessen durch diverse Apps. Ob wir im YouTube-Loch für Stunden verschwinden, mit Freunden oder der Familie Nachrichten und Videos auf WhatsApp austauschen oder uns Content auf Instagram, Twitter, TikTok und Co. anschauen, das Konsumverhalten wurde immer größer. Vor allem letztere App boomte in den vergangenen zwei Jahren und kann mittlerweile bereits über eine Milliarde aktive User im Monat verzeichnen. Und Jason Derulo ist einer von diesen.

Der US-Superstar konnte über 42,3 Millionen Follower auf seinem Profil und fast eine Milliarde Likes mit seinen eigenen Beiträgen generieren und versorgt seine Fans täglich mit diversen Dance-Videos und musikalischen Kreationen.

Verdient Millionen
Während Derulo, wie Millionen andere Menschen auch auf der Welt, in 2020 einen Gang runterschalten musste und keine Konzerte geben konnte, boomte seine Kreativität und das Coronavirus gab ihm die Zeit, neue Videos für TikTok herzuladen. Und jene scheinen ihm richtig viel Kohle einzubringen. Im Gespräch mit der Guilty Pleasure-Kolumne der britischen Zeitschrift Metro gestand der 31-Jährige, dass er mit einem einzigen Post über 56.000 Euro verdienen würde.

“Es gibt Personen, die rasieren alles. Es ist cool. Ich treffe alle Arten von Menschen und arbeite mit so vielen kreativen Köpfen zusammen - von Musikern bis hin zu Tänzern. Es fasziniert mich, dass diese Leute niemals eine Plattform gehabt haben und ihr Talent nie gesehen wurde. Ich finde es so schön. TikTok ist zu diesem riesigen Phänomen mutiert und hat in so kurzer Zeit die Welt erobert”, erklärte der Musiker und fügte hinzu, dass er nie “wirklich gut mit den sozialen Medien” umgehen konnte. “Mit Twitter zum Beispiel, ich bin nicht gut darin, meine Gefühle niederzuschreiben oder darüber zu schreiben, wie mein Tag war. Auf Instagram veröffentlicht man Selfies oder zeigt die beste Version seiner selbst. Und ich möchte mich nicht so vorführen. Und TikTok ist einfach dafür da, dass man kreativ ist, Spaß und eine gute Zeit hat. […] Ich liebe diese App und sie hat mir geholfen, mich im Lockdown zu entertainen.”

Derulos meistgesehenes Video aus den vergangenen zehn Monaten ist im Übrigen eine Kollaboration mit Tänzerin Kayla Brenda, welche in seinem Anwesen zu zwei verschiedenen Versionen von “WAP”, einem Song von Cardi B und Megan Thee Stallion, tanzte. Er selber hatte nicht viel zu tun mit der Choreografie und konnte dennoch 11,9 Millionen Likes und über 92,5 Millionen Klicks generieren.

@jasonderulo

So this is what u meant when you said you’d doggy-sit #icederulo @kaylabrenda_ @kingofheartsofficial_

original sound - Brent Rivera

Welche Videos Jason Derulo wohl in den kommenden Tagen und Wochen noch ins Netz laden wird und somit weitere Follower sein Eigen nennen kann? In der Liste der am häufigsten gefolgten Accounts auf TikTok konnte sich der Sänger auf Position zwölf platzieren und musste sich gegen die 16-jährige Charli D'Amelio und ihre 106 Millionen Abonnenten geschlagen geben.