Nachdem die Sängerin eine neue Maske ihrer Kosmetik- und Pflegelinie JLo Beauty vorgestellt und in den höchsten Tönen gelobt hatte, wehrte sie sich gegen Botox-Vorwürfe und machte ihren Hatern den Garaus.

Jennifer-Lopez.jpg

Credit: Universal Music

Neuer Coup - Hautpflegeprodukte
Jennifer Lopez kann schon lange mehr als nur CDs an den Mann bringen. Die US-amerikanische Sängerin, Schauspielerin und Moderatorin verkaufte in den vergangenen Jahren ebenfalls einige Parfüms, hatte ganze Fashion-Lines designt und Ideen für Filme und TV-Shows unter der Flagge ihrer Produktionsfirma “Nuyorican Productions” Leben eingehaucht. Passend dazu war sie als Jurorin bei unter anderem “World of Dance” und “American Idol” zu sehen und gab eine tolle Figur ab.

In 2020 brachte die heiße Latina schließlich erstmals Kosmetikartikel unter dem Namen JLo Beauty auf den Markt und droppte im Januar 2021 ihre erste eigene Hautpflegelinie. Als Versuchskaninchen und Model stand die zweifache Mutter vor der Kamera, hatte zuletzt erst ihre neue Maske vorgestellt und in den höchsten Tönen gelobt.

“Es ist das erste Mal, dass ich dieses vollständige Video veröffentliche. Das Video, in welchem ich zum ersten Mal die ‘Limitless Mask’ ausprobiert habe !!! Spoiler-Alarm ... wir haben beschlossen, keine 10.000 US-Dollar dafür zu verlangen”, schrieb sie unter anderem nieder und konnte innerhalb von zwei Tagen rund 7,5 Millionen Klicks generieren:

Kein “tonnenweise Botox”
Obwohl der Clip ein Hit und unzählige Male aufgerufen worden war, scheinen nicht alle Fans von der Maske begeistert gewesen zu sein. Stattdessen wurde Lopez vorgeworfen, dass ihr Schönheitsgeheimnis nichts mit diesem Produkt zu tun habe und sie stattdessen zum Onkel Doktor gehen würde. “Tonnenweise Botox” würde der mittlerweile 51-Jährigen laut einigen Fans verabreicht worden sein - schließlich könne sie ihre Stirn und Augenbrauen nicht einmal bewegen und habe gar keine Falten.

Die “In The Morning”-Interpretin ließ sich dies nicht zweimal sagen und hatte eine Antwort für jenen Hater am Start: “LOL! Das ist einfach nur mein Gesicht … Zum 500-millionsten Mal, ich habe nie Botox oder irgendwelche Injektionsmittel gespritzt bekommen, noch mich Operationen unterzogen”, schrieb die zweifache Mutter unter anderem nieder.

Jennifer-Lopez-Kommentarfeld-Instagram-18.01.2021.PNG

Credit: JLo / Instagram

Am Ende fügte Jennifer Lopez ihren eigenen Tipp zur makellosen Schönheit hinzu: “Und hier noch ein weiteres JLo-Beauty-Geheimnis. Versuche, deine Zeit damit zu verbringen, positiver, freundlicher und aufbauender gegenüber anderen zu sein, anstatt sie herunterzuziehen. Das wird auch dich jugendlich und schön halten!!!”

Passend dazu fügte die 51-Jährige die übersetzten Hashtags "Schönheit von Innen heraus" und "Schönheit hat kein Ablaufdatum" hinzu. Na, ob man ihren Worten Glauben schenken kann?