“Kein Hunger” nennt sich die Zusammenarbeit von Loredana und Ufo361, welche nicht von allen Fans gefeiert wird.

UFO361

Credit: Dennis Glomm

Neues Album
Am Freitag, den 11. Dezember 2020 wird Loredana ihr zweites Studioalbum auf den Markt bringen. “MEDUSA” soll sich der LongPlayer nennen, welcher in die Fußstapfen von ihrem Debüt “King Lori” treten soll. Letzteres Werk wurde am 13. September 2019 gedroppt und schaffte es auf Platz drei in Deutschland und Position Nummer zwei in Österreich und der Schweiz. Singles wie “Kein Plan” featuring Mero, “Eiskalt” featuring Mozzik und “Jetzt rufst du an” waren sogar noch erfolgreicher …

Laut “Genius” ist die Tracklist ebenfalls schon präsentiert worden und nannte alle zwölf Lieder beim Namen. Neben bereits gedroppten wie Singles wie “Tut mir nicht leid”, “Rockstar” und der Kollaboration mit Delara - “Checka” -, wird es eine weitere Zusammenarbeit mit einem bekannten Rapper geben. Ufo361 soll sich demnach mit Loredana zusammengesetzt und das Stück “Kein Hunger” erarbeitet haben, welches von der Künstlerin via Instagram bereits bestätigt worden war.

Am Freitag, den 11. Dezember 2020 soll ein dazu passendes Musikvideo ebenfalls an den Start gehen:


“Warum??? NEIN!”
Während Loredana die Zusammenarbeit bereits bekannt gegeben hatte, hält sich Ufo361 auf seinem Instagram-Profil eher zurück. Stattdessen veröffentlichte er lediglich sich verschiedene Bilder vom Musikvideodreh und wurde schließlich im Kommentarfeld auf Instagram für seine Entscheidung, mit der Rapperin zu kollaborieren, von seinen Fans verspottet.

Kommentarfeld-Loredana-06.12.2020.png

Credit: Loredana / Instagram - Zusammenschnitt aus Kommentarfeld

Ufo361 hatte sich zwei Tage lang zurückgehalten und erst einmal nichts zum Feature gesagt. In einer Frage-Antwort-Runde auf Instagram, welche am Montagnachmittag stattgefunden hatte, erklärte er den Coup. Demnach sagte der “Stay High”-Interpret aus, dass er in musikalischer Hinsicht viel von Loredana hält und aus diesem Grund mit ihre einen Song herausbringen wird.

Genau genommen schrieb Ufuk Bayraktar, so sein bürgerlicher Name, folgende Worte nieder:

Ufo361-Instagram-Story-07.12.2020.png

Credit: Ufo361 / Instagram

Warum er bis dato noch keinen gemeinsamen Schnappschuss mit seiner Kollaborationspartnerin veröffentlicht hat, ist fraglich. Ob seine Fans mit diesem Statement was angefangen können?

Am Freitag, den 11. Dezember 2020 werden wir definitiv mehr erfahren und sind schon gespannt auf das Kommentarfeld unter dem YouTube-Video …