Dank Spotify Wrapped kannst Du Dir anschauen, welche Tracks und Acts Du in 2020 am häufigsten gehört hast.

Spotify-Wrapped-2020.png

Credit: Spotify Wrapped 2020

Ende von 2020
Auf das Jahr 2020 wird die gesamte Menschheit wohl mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurückblicken und schuld daran war die Corona-Pandemie. Schon zu Beginn der zwölf Monate zog ein Virus durchs Land, welches nicht nur Millionen von Lungen infizierte, sondern auch dafür sorgte, dass der gesamte Globus zum Stillstand kam. Nicht nur durften lediglich Lebensmittelgeschäfte ihre Türen öffnen und zahlende Kundschaft empfangen, unzählige Selbstständige standen ebenfalls vor dem Abgrund, verloren ihr Ein und Alles und / oder durften nicht mehr zur Arbeit gehen. Auch unsere Lieblingskünstler und -bands hatte es kalt erwischt: Komplett geplante und durchstrukturierte Weltreisen wurden abgesagt, Festivalveranstalter mussten unzähligen Fans ihr Geld zurückgeben und ihre Events aufs Jahr 2021 legen. Statt sich demnach live und vor Ort von den Klängen ihrer Favoriten beeindrucken lassen zu können, griffen Millionen von Menschen auf Streaming-Dienste wie Spotify zurück, hörten sich ununterbrochen alte und neue Tracks an und lauschten unzähligen Podcasts.

Doch wie viel Musik hast Du in 2020 tatsächlich gestreamt? Genau diese Frage kannst Du dank eines Tools des schwedischen Anbieters nun selbst herausfinden und Dir eine Antwort beschaffen. Solltest Du Bock auf “Spotify Wrapped” haben und einen einfachen oder Premium-Account besitzen, musst Du lediglich folgenden Link anklicken:

https://2020.byspotify.com/

Im Anschluss daran gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder Du schaust Dir die weltweit gefragtesten Acts anschauen, welche wir Dir HIER im Übrigen bereits zusammengefasst habe, oder Du loggst Dich mit Deinen ganz persönlichen Kontaktdaten ein und klickst Dich durch Deine eigenen Highlights.

So geht’s am Smartphone
Solltest Du gerade nicht am Laptop sitzen, geht’s auch anders: Öffne die Spotify-App und finde den “2020 WRAPPED”-Button. Im Anschluss daran werden Dir unter anderem Deine Lieblingskünstler und Dein Lieblingssong präsentiert. Aussehen würde das Ganze im Beispiel wie folgt:

Beispiel-Spotify-Wrapped.png

Credit: Spotify Wrapped 2020

Und, welchen Künstler hast Du am meisten gestreamt und an welchem Oldie hast Du Dich am meisten erfreut?