Nachdem G-Easy seine Ex-Freundin Halsey mehrfach belogen und betrogen haben soll, soll er ebenfalls seiner neuen Flamme Ashley Benson nicht treu gewesen sein.

G-Eazy.jpg

Credit: Jemal Countess / GettyImages

Keine weitere Chance mehr
Im August 2017 trafen sich G-Eazy und Halsey auf einer Party und es hatte direkt Klick gemacht. Wenig später nahmen beide Künstler die Single “Him And I” auf, standen gemeinsam auf der Bühne und bestätigten ihre Beziehung.

Diverse Monate und öffentliche Liebeserklärungen später trennten sie sich zum ersten Mal, woraufhin Halsey erklärte: “Normalerweise halte ich diese Dinge privat, aber aufgrund unserer öffentlichen Beziehung fühle ich die Notwendigkeit, meine Fans zu informieren. G-Eazy und ich haben uns eine Auszeit genommen. Ich bin begierig darauf, meine Zeit in der nahen Zukunft in meine Kunst und meine Karriere zu investieren und in meine Tour. Ich wünsche ihm das Beste. Danke, dass ihr unsere Privatsphäre in dieser Zeit respektiert.”

G-Eazy konnte die Sängerin am Ende zurückgewinnen und verbrachte wenige Monate mit seiner Herzsame, bevor es erneut zur Trennung kam. Doch dieses Mal für immer.

In Singles wie “Without Me” und “You Should Be Sad” verarbeitete Halsey das Ende ihrer Liebschaft und gestand durch die Blume, dass sie von dem Rapper mehrfach belogen und betrogen worden war …

Einmal ein Lügner, immer ein Lügner?!
Monate sind seit dem Liebesaus vergangen und während Halsey ihr Privatleben für sich behält, ließ sich G-Eazy bereits mehrfach mit Ashley Benson ablichten. Erst an Halloween hatte sich das neue Paar als Batman und Catwoman verkleidet und war zusammen bei einer Hausparty am Start.

Fans wollen die “Pretty Little Liars”-Schauspielerin seit dem Upload der Bilder vor dem Rapper warnen und hoffen, dass sie nicht auch von G-Eazy belogen und betrogen wird. Stattdessen erklärten sie Ashley, dass sie sich vorsehen und von ihm Abstand nehmen soll:

Fans-warnen-Ashley-Benson-vor-G-Eazy.png

Credit: ashleybenson / Instagram

Ob sich G-Eazy gebessert und aus seinen Fehlern gelernt hat? Die Publicity nutzt der Künstler jedenfalls und kündigte bereits sein neues Album “These Things Happen Too” an, welches noch in 2020 erscheinen soll. Auf dem Werk soll Benson ebenfalls vertreten sein, wie der 31-Jährige erklärte. “Sie ist eine unglaublich talentierte Person auf ganz verschiedenen Ebenen. […] Sie ist etwas Besonderes. Es hat mich einfach umgehauen, wie man so ein verstecktes, besonderes Talent haben kann, das die Welt nicht so häufig zu sehen bekommt.”

Passend zur Promo droppte G-Eazy bereits die Singles “Down” featuring Mulatto und “Hate the Way” featuring Blackbear sowie ein Musikvideo zu letzterem Streich.