Ihre engagierte Konzertagentur veröffentlichte eine Pressemitteilung und musste schweren Herzens alle Shows aufs Jahr 2022 verschieben.

Sarah-Connor1.png

Credit: Nina Kuhn

Tour musste verschoben werden
Am 31. Mai 2019 meldete sich Sarah Connor ein weiteres Mal musikalisch in ihrer Muttersprache zu Wort und droppte das Nummer-eins-Album “Herz Kraft Werke”. Passend dazu ging sie im selben Jahr auf Tour und konnte unzählige Fans vom Hocker hauen. Einige der Shows mussten krankheitsbedingt ausfallen, doch die Blondine kümmerte sich direkt um Nachholtermine und erklärte im März 2020: “Ich bin wieder fit, hab AKUTE VERMISSUNG und darum eine ÜBERRASCHUNG!!!! Während mein Team schon mit Hochdruck an den Nachholterminen arbeitet, freue ich mich wie irre über folgende News: Weil ihr mir in diesem Jahr die Bude eingerannt habt, alle Termine bis unters Dach ausverkauft waren und so viele Nachfragen von Euch kamen, hab ich mir gedacht, wir machen‘s einfach NOCHMAL!!!!”

Performances für März 2021 waren anschließend angekündigt worden, wobei Sarah ebenfalls erklärte, dass auch nervös vor jedem einzelnen Auftritt wäre. “Unmittelbar vor Konzertbeginn, bekomme ich nur schwer Luft und denke, ich muss sterben vor Lampenfieber. Doch wenn der Vorhang fällt, die Musik einsetzt, ich die Hände und Gesichter sehe und die Rufe der Fans höre, dann weiß ich: Das wird ein geiler Abend.”

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Sarah Connor (@sarahconnor) on

Tour musste verschoben werden 2.0
Dank der Corona-Krise mussten rund 33 Performances vorzeitig auf das Jahr 2021 verschoben werden. Doch auch diesen neuen Zeitplan wird Sarah, wie sie am 15. Oktober 2020 bestätigte, nicht einhalten können. Elf Konzerte der “Herz Kraft Werke”-Tournee müssen demnach um stolze zwölf Monate nach hinten verschoben werden. Dazu schrieb die “Vincent”-Interpretin folgende Worte nieder:

“Nur die Arena-Tour im kommenden Frühjahr wird verschoben! DIE HERZ KRAFT WERKE SOMMER-TOUR 2021 BLEIBT!!!!!!!!! Ihr Lieben, hier die offizielle Pressemitteilung meiner Konzertagentur zu den geplanten Shows im Frühjahr 2020. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben, aber ich bin trotzdem traurig.”

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Sarah Connor (@sarahconnor) on

Die Agentur veröffentlichte nachfolgende Pressemitteilung: “Schweren Herzens sehen wir uns aufgrund der ungeklärten Situation zur Durchführung von Veranstaltungen, die im Zusammenhang mit den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie steht, gezwungen, auch die Frühjahrstournee 2021 von Sarah Connor zu verschieben. Denn für eine Produktion in dieser Größenordnung, mit einer Vielzahl an Beteiligten, bedarf es detaillierter langfristiger Planung. Aus diesem Grund, aber auch um allen Besuchern eine planbare Perspektive und einen unbeschwerten Konzertbesuch zu gewährleisten, werden die Zusatztermine der ‘HERZ KRAFT WERKE Tour 2021’ von Sarah Connor komplett in das Frühjahr 2022 verschoben. Eine gute Nachricht gibt es für alle Fans in Leipzig und Wien, denn im Rahmen der neuen Termine 2022 wird die Ausnahmekünstlerin auch in diesen beiden Städten zu erleben sein und mit ihrem Publikum feiern. Doch vor bevor es soweit ist, wird Sarah Connor allen mit ihren 40 Sommer-Open-Airs im nächsten Jahr die Wartezeit versüssen.”

Tickets behalten auch weiterhin ihre Gültigkeit.