In der vergangenen Woche veröffentlichte Nicki Minaj den Clip zu ihrer neuen Single „Anaconda“ und haute damit das wohl Popo-lastigste Musikvideo aller Zeiten raus.  Dass ein „Fart Remix“ des Tracks im Netz für Millionen Lacher sorgen wird, hat Nicki beim Dreh des Clips wohl nicht geahnt.



"Anaconda"-Clip mit Furzgeräuschen

Beim Anschauen des  viereinhalbminütigen „Arschgewackels“  kamen  nämlich zwei  besonders kreative Köpfe  auf die Idee, den Clip mit Furzgeräuschen zu unterlegen und Nickis Performance eine etwas andere (Duft-) Note zu verleihen.

Derick Watts and the Sunday Blues landen Youtube-Hit

Hinter dem Video steckt übrigens ein südafrikanisches Comedy-Duo namens Derick Watts and the Sunday Blues. Mit ihrem „Anaconda Fart Remix“ erzielten die Jungs bereits über zwei Millionen Klicks auf Youtube – Tendenz weiter steigend.  Zugegeben, der Humor des Videos mag vielleicht für manche User etwas pubertär erscheinen, aber genial ist die Idee trotzdem!