Gut zwei Monate nach dem Upload von diversen Bildern ihres Babybauchs soll Nicki Wehen bekommen und ihr erstes Kind zur Welt gebracht haben.

Nicki-Minaj.jpg

Credit: Rich Fury / GettyImages

Bestätigte Schwangerschaft
Nicki Minaj und Ehemann Kenneth “Zoo” Petty kennen sich schon seit ihrer Jugend und hatten immer mal wieder etwas miteinander. Während die Rapperin einen Erfolg nach dem anderen einfahren konnte, wurde ihr Lover für Sexualstraftaten und einen Mord verhaftet und musste einige Jahre im Gefängnis verbringen. Die “Monster”-Interpretin soll sich an diesen Dingen nicht stören, stattdessen stärkte sie dem New Yorker immer den Rücken und heiratete ihre Jugendliebe am 21. Oktober 2019.

“Wenn eine Person mit einem Menschen zusammen ist, der sie geliebt hat, bevor sie einen Cent in der Tasche hatte? Wie kannst du das nicht verstehen? […] Es ist die Wahrheit, Geld kann mir weder Glück noch guten Sex kaufen”, erklärte Nicki Minaj laut den “E! News” im Juli 2020 in ihrer “Queen Radio”-Show auf Beats 1 und stand einmal wieder zu ihrem Ehemann.

Doch nicht nur die Hochzeit kam plötzlich für alle Fans der Rapperin. Nicki selbst präsentierte sich im Sommer 2020 gewohnt freizügig und bestätigte die Gerüchte einer Schwangerschaft:

Ist das Baby da?
Während sich Minaj nach dem Posten dieser Bilder aus dem Rampenlicht zurückgezogen hatte, soll sie bereits Mutter geworden sein. Das zumindest erklärte ein Insider gegenüber TMZ und fügte hinzu, dass am Mittwoch, den 30. September 2020 die Wehen eingesetzt hätten und sie ihr Kind auf natürlichem Wege in einem Krankenhaus in Los Angeles zur Welt gebracht habe.

Nicki Minaj selbst hat sich unterdes noch nicht zu den Baby-News zu Wort gemeldet. Ihr Management hat jene Neuigkeiten ebenfalls noch nicht bestätigt oder verneint.