Nachdem “Das weisse Album” im Juni 2020 releast worden war und Platz vier in Deutschland einnehmen konnte, arbeitete der Rapper an einem weiteren LongPlayer und wird die CD in wenigen Wochen droppen.

Haftbefehl.png

Credit: Universal Music

“DWA” in den Charts
Am 5. Juni 2020 veröffentlichte Haftbefehl sein sechstes Studioalbum, welches auf den Namen “Das weisse Album” hörte und unter der Abkürzung “DWA” ebenfalls bekannt war. Auf Platz vier konnte der LongPlayer in Deutschland charten, während sich der Sprechgesangskünstler in Österreich auf Rang sechs und in der Schweiz auf Postion Nummer fünf wiederfinden konnte.

Vor allem die Singles “KMDF” mit Shindy, “RADW” und “Conan X Xenia” mit Shirin David schlugen ein wie eine Bombe und konnten zusammen fast 30 Millionen Streams generieren.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

DAS WEISSE ALBUM. ÜBERALL IM HANDEL ERHÄLTLICH. #dwa #haftbefehl #azzlackz

A post shared by HAFTBEFEHL (@haftbefehl) on

Neues Album in der Pipeline
Während der Corona-Krise scheint Haftbefehl noch kreativer zu sein als zuvor und möchte seine Fans nicht noch einmal vier Jahre lang auf eine neue CD warten lassen. Stattdessen kündigte er nur wenige Monate nach dem Drop von “Das weisse Album” einen Nachfolger an. Das Werk hört auf die Kürzel “DSA”, was Gerüchten zufolge für “Das schwarze Album” steht:

Via Instagram und Twitter veröffentlichte der aus Offenbach stammende Rapper gleich zwei Hörproben und gestand, dass das Werk noch im Winter 2020 auf den Markt kommen wird.

“Wieder am Block! ‘DSA’ ist ready, der Winter kann kommen!”