Falls auch Du auf ein Follow-up des weltweiten Nummer-eins-Albums von Billie gewartet hast, müssen wir Dich enttäuschen: Wie ihr Bruder FINNEAS gestand, wird die LP noch nicht veröffentlicht.

Finneas-OConnell-and-Billie-Eilish.jpg

Credit: Jeff Kravitz / GettyImages

Was ein Debüt!
“When We All Fall Asleep, Where Do We Go?" nennt sich das weltweite Nummer-eins-Album von US-Newcomerin Billie Eilish. Das Werk featured unter anderem die unglaublich erfolgreichen Singles “bury a friend”, “bad guy” und “everything i wanted” und wurde mit fünf Grammys im Februar 2020 ausgestattet. Der LongPlayer an sich wurde von niemand Geringerem als Finneas O'Connell erarbeitet, welcher nicht nur zum “Produzenten des Jahres [Non-Classical]” bei der Verleihung des wohl wichtigsten Musikpreises der Welt ernannt worden war und ebenfalls als Solo-Künstler sein Geld verdient, sondern auch Billies älterer Bruder ist.

Erst einmal keine zweite LP
Während Billie und FINNEAS Anfang März in ihre geplante “Where Do We Go?”-Welttournee starteten und bis zum 07. September 2020 den kompletten Globus zum Bouncen bringen wollten, machte auch ihnen die Corona-Krise einen Strich durch die Rechnung. Die Shows wurden bis auf Weiteres vertagt, zum redaktionellen Zeitpunkt gibt es noch immer keine Ersatztermine fürs Jahr 2021.

Stattdessen verbringt das Geschwisterpaar die Zeit getrennt voneinander. Während die 18-Jährige noch immer bei ihren Eltern Stadtteil Highland Park in Los Angeles wohnt, ist FINNEAS ausgezogen und wohnt mit Influencerin und YouTuberin Claudia Sulewski am anderen Ende der City. Und genau aus diesem Grund wird es auch in den kommenden Tagen und Wochen kein zweites Album von Billie Eilish geben. Wie ihr Bruder gestand, hat die Pandemie alle Pläne über den Haufen geworfen. “Ich habe das verzweifelte Bedürfnis, [keine neue Musik] in der Zeit von Covid-19 zu veröffentlichen. Es ist die Platte für die Zeit der Impfungen! Ich möchte, dass es das Album wird, zu dem alle draußen auf den Straßen tanzen”, so der 23-Jährige gegenüber “The Herald Sun", welcher hinzufügte, dass die Pause von der Tour gerade richtig kam. Er selbst war ausgebrannt vom Leben aus dem Koffer und kann jetzt viel kreativer an die Planung von LongPlayer Nummer zwei gehen.

“Billie und ich arbeiten mit Volldampf an ihrem nächsten Album, außerdem arbeite ich an meiner eigenen Platte. Ich leide wegen meines Set-ups nicht darunter. Billie und ich können gemeinsam arbeiten und mit anderen Künstlern kollaboriere ich via FaceTime von der Ferne aus. Sie rufen an und fragen, ob ich mit ihnen an einem Song arbeiten möchte.”

FINNEAS selbst hat zuletzt erst seine Single “What They'll Say About Us” samt Musikvideo Anfang September 2020 veröffentlicht und konnte seinen Fans in der ungemütlichen Zeit eine kleine Freude bereiten.