Mit viel Animalprint und Neonfarben lässt es Redfoo im Clip zu seiner neusten Solo-Nummer „New Thang“ krachen.

Neuer Party-Track des schrillen Sängers

LMFAO-Sänger hat mit „New Thang“ eine brandneue Single am Start und jetzt gibt es auch das dazugehörige Musikvideo. Mit den schrillen Outfits und den verrückten Frisuren scheinen Redfoo und die Ladies im Clip direkt den 80er Jahren zu entspringen. Besonders auffällig ist der Vokuhila-Haarschnitt des „Sexy Sax Mans“, der im Video eine Gastrolle übernimmt.

Der Saxophon-Spieler mit engen Lederhosen übernimmt im Clip die Rolle des Gegenspielers von Redfoo. Immer, wenn er auftaucht, lassen die heißen Damen den Sänger einfach stehen. Am Ende schlüpft der „Let’s Get Ridiculous“-Interpret selbst in die hautengen Hosen.

Glasflaschen-Attacke in Sydney

Zuletzt musste der Künstler das erste Mal erfahren, was es heißt, von Neidern umgeben zu sein. In Sydney wurde er von einem 21-Jährigen mit einer Glasflasche beworfen und trug eine Platzwunde am Kopf davon. Daraufhin schrieb Redfoo auf Twitter: „Eifersucht ist eine teuflische Droge!“

Der Amerikaner sitzt derzeit in der Jury der australischen Version von „The X Factor“ und ist daher öfters Down Under. Als Casting-Show Juror tritt der „Party Rock Anthem“-Hitmaker in die Fußstapfen von Stars wie Nicole Scherzinger, Pharrell Williams und Gwen Stefani.

Seit 2012 startet Redfoo solo durch

2012 beschlossen Redfoo und Sky Blu ihr Duo LMFAO erst einmal auf Eis zu legen, um sich auf ihre Solokarrieren zu konzentrieren. Im selben Jahr brachte Redfoo mit „Bring Out the Bottles“ seinen ersten Solo-Track raus.