Es scheint in Mode zu sein, seinem Künstlernamen noch eine Zahl anzuhängen - doch was steckt hinter den Ziffern, die Deutschrap-Stars wie UFO361, Juju44 oder Apache 207 nutzen?
UFO 361 - wofür steht die Zahl in seinem Namen?

Credit: Andre Josselin

 
 Zahlen über Zahlen 
Das Musikbusiness liefert kaum einen Deutschrap-Komet, der keinen Zahlenschweif hinter sich herzieht: Apache 207, Juju44, Straßenbande 187, UFO 361, die 257ers ... Woher der plötzliche Hype um Ziffern und was sollen sie bitteschön bedeuten? Wir klären Euch auf.  
 
 Juju 44 
Deutschrap rasiert Host Reece mit Juju44

Credit: William Krause/bigFM

Als Teil der Gruppe SXTN wurde Juju44 neben Nura bekannt. Fünf Jahre nach der Gründung des weiblichen Deutschrap-Duos und einige Hits später war 2019 Schluss. Seither ist Juju44 solo unterwegs - und das noch erfolgreicher als bereits mit SXTN. Mit der Kollabo-Single "Vermissen" landete Juju, die bürgerlich Judith Wessendorf heißt, nicht nur einen Chartbreaker, sie bekam auch den MTV Europe Music-Award als "Best German Artist". 2020 ist die 27-Jährige fast nur noch auf Instagram als Juju44 unterwegs, aber dennoch: Was bedeutet die 44 im Namen der Berliner Künstlerin? Ganz einfach: Es ist die Nummer des Siedlungsbezirks des Berliner Stadtteils Neukölln, indem Juju aufwuchs. 
 
 187 Straßenbande 
187 Strassenbande

Credit: www.kingstar-music.com

Wer die Hamburger Crew der 187 Straßenbande kennt und feiert, weiß: diese Jungs spielen nicht die harten, sie geben sich auch so. Ihre Texte teilweise gewaltverherrlichend, Drogen und Waffen in Videoclips, Anzeigen für Crewmitglieder wie Gzuz oder Bonez MC ... Und was hat dies mit der 187 zu tun? Die 187 wird gerne von Gangs verwendet, die sich mit Morden und Gewalttaten brüsten wollen. Gibt eine Polizeistreife den Code 187 per Funk durch, handelt es sich um Mord. Und auch im Strafgesetzbuch Kaliforniens werden unter dem Paragrafen 187 zudem Mordfälle behandelt.

 Ufo361 

UFO361

Credit: Dennis Glomm

 
Kreuzbergernächte sind nicht nur lang, sie bringen auch den ein oder andere Trap-Artist zum Vorschein. So wie UFO361, der seiner Kreuzberger-Hood Tribut zollt - und zwar mit einer Kombination aus der alten und der neuen Postleitzahl des berliner Stadtteils (Kreuzberg 36 und Kreuzberg 61). Der 31-Jährige, der momentan mit "Emotions" durch die Decke geht und 2021 auf "Stay High"-Tour geht, hat eben nicht vergessen, wo er herkommt. 
 Apache 207 
Apache-207-TREPPENHAUS-COVER.jpg

Credit: Offizielles Cover

Die Ziffern 207 verdanken ihren Ruhm dem Ludwigshafener Musiker Apache. Der überzeugt nicht nur mit seinem Debütalbum "Treppenhaus", sondern macht sich auch stark für seinen Wahlkreis - denn die 207 in Apaches Künstlernamen steht schlicht und einfach für den Bundestagswahlkreis seiner Heimatstadt Ludwigshafen. 
 257ers 
Deutschrap rasiert Host Reece mit den 257ers

Credit: William Krause/bigFM

Armumfang, Gesamt-IQ oder eine Postleitzahl? Ihr habt es erraten - auch die Ruhrpott-Rapper der 257ers haben sich nach ihrer Homebase benannt. Weil aber die gesamte Postleitzahl des Essener Stadtteils Kupferdreh mit 45257 zu lang war, wurde aus dem Rap-Duo Daniel "Shneezin" Schneider und Mike Rohleder kurzerhand die 257ers. Falls die "Holz"-Interpreten mal wieder einen Namenswechsel vollziehen wollen, haben wir einen Vorschlag: Wie wär's mit Kupferdreher?