Mitte Juli 2020 haben sich mehr als 300.000 Zuschauer gleichzeitig das “Angelcamp” von unter anderem Sido und Knossi angesehen und damit einen Streaming-Rekord auf Twitch gebrochen.

Angeln.jpg

Credit: Alan Bishop / Unsplash

Kurioser Live-Stream
Dass Sido ein Vorreiter ist, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Kurz nach dem Konzertverbot in ganz Deutschland aufgrund der Corona-Krise hatte sich der Rapper mit seinem Management etwas ganz Besonderes einfallen lassen und eine Tournee der Extraklasse auf die Beine gestellt. Unzählige Autokino-Shows in der ganzen Bundesrepublik hielt der “1.000 Tattoos”-Interpret ab und begeisterte damit das gesamte Publikum.

Sido-Autokino1.PNG

Credit: shawnstein / Instagram

Sollte man jedoch keine Zeit haben, um sich bei einem dieser legendären Konzerte einzureihen und der Setlist im Auto zu lauschen, hätte man sich in den vergangenen Monaten jeden Freitag auf seinen YouTube- und Twitch-Kanal klicken und einem zwölf Stunden langen Live-Stream zuschauen können.

Mitte Juli 2020 legte Sido am Ende noch einen Zahn zu und lud einige seiner Kollegen zu einem Angelcamp ein, welches einmal wieder total erfolgreich war. Influencer Knossi, Sänger Pietro Lombardi und Musikproduzent Manny Mark waren unter anderem mit am Start und wurden 72 Stunden mit der Kamera begleitet. Wie beim “Dschungelcamp” müssen sich alle Teilnehmer selbst versorgen, auf Toiletten verzichten und sich vor den Streichen der jeweils anderen schützen, während der Alkoholpegel beim gesamten Team stetig gestiegen war …

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Angelcamp 2020 !!! 72 Stunden ab jetzt !!! Twitch.tv/therealknossi

A post shared by Sido (@shawnstein) on

Neuer Rekord
Zwischenzeitlich schauten mehr als 210.000 Zuschauern gleichzeitig zu und sicherten Sido und Co. den Twitch-Zuschauerrekord, welcher bis dato bei knapp 200.000 Betrachtern lag. Am Samstagabend, den 18. Juli 2020, klickten sich selbst über 300.000 User im selben Moment rein und sicherten allen Angel-Teilnehmern eine neue Bestmarke.