Am Montag, den 29. Juni 2020 hat Nicole Young die Scheidungspapiere unterschrieben und lässt sich von dem Hip Hop-Tycoon offiziell scheiden.

Dr-Dre-Nicole-Young.jpg

Credit: Paul Archuleta / GettyImages

Trennung nach 24 Jahren
Dr. Dre und Nicole Young haben sich nach 24 Jahren Ehe getrennt. Wie die Journalisten vom “People-Magazin” bestätigt hatten, reichte sie am Montag, den 29. Juni 2020 die Scheidung ein und führte “unüberbrückbare Differenzen” als Grund für das Ende ihrer gefestigten Verbindung an.

Das Paar, das im Februar seinen letzten gemeinsamen öffentlichen Auftritt bei der Modenschau von Tom Ford hatte, heiratete im Mai 1996 und brachte im Anschluss zwei Kinder gesunde Kinder zur Welt - den mittlerweile 23-jährigen Sohn Truice und die 19-jährige Tochter Truly.

Wie die TMZ bestätigte, gab es keinen Ehevertrag, weshalb für den Beats-Boss viel auf dem Spiel steht. Rund 800 Millionen Dollar [712 Millionen Euro] soll das Allroundtalent schwer sein. Das Wirtschaftsmagazin Forbes hatte ihn in 2019 erst auf Platz zwei der reichsten Hip-Hopper gestellt. Im Dezember letzten Jahres übertraf Dre die Einnahmen des gesamten Jahrzehnts mit verdienten 950 Millionen US-Dollar, welche er vor allem dank seines Beats Electronics-Imperiums eingenommen hatte. Ob sich Nicole und der Aftermath Entertainment-Boss, welcher unter anderem Eminem und 50 Cent unter Vertrag hat, auf eine spezielle Summe einigen werden oder seine Noch-Ehefrau die Hälfte des gesamten Vermögens bekommt, steht noch nicht fest. Young selbst arbeitet als Anwältin und wird bei der Scheidung von ihrer Freundin, der hochrangigen Promi-Anwältin Samantha Spector, vertreten. Dr. Dre hat sich unterdes noch nicht zur Trennung zu Wort gemeldet.